Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Zur Kritik an Max Webers "protestantischer Ethik"

  • Kartonierter Einband
  • 20 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Studienarbeit aus dem Jahr 2018 im Fachbereich Soziologie - Wirtschaft und Industrie, Note: 1,7, Zeppelin University Friedrichshaf... Weiterlesen
20%
21.50 CHF 17.20
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2018 im Fachbereich Soziologie - Wirtschaft und Industrie, Note: 1,7, Zeppelin University Friedrichshafen, Sprache: Deutsch, Abstract: Der Kapitalismus bezeichnet gemäß Brockhaus eine spezifische Wirtschafts- und Gesellschaftsordnung, die auf Privateigentum an den Produktionsmitteln und einer Steuerung von Produktion und Konsum über den Markt beruht. Als weitere konstitutive Merkmale werden genannt: die Akkumulation von Kapital, für manche das "Herzstück", Hauptmerkmal und Leitprinzip des Kapitalismus, und das "Streben nach Gewinn im kontinuierlichen, rationalen kapitalistischen Betrieb". Im Rahmen seiner religionssoziologischen Schriften hat Max Weber sich am Ende des 19. Jahrhunderts mit der Frage danach befasst, welche Voraussetzungen die Entwicklung kapitalistischer Systeme begünstigt oder sogar beschleunigt haben konnten. Explizit stellt er die Frage danach, weshalb die zu seinen Lebzeiten entwickelte Form des Kapitalismus, lediglich im Okzident, also im sogenannten "Westen" zu beobachten ist. Dabei stellt er einen Kausalzusammenhang zwischen den aus der Reformation hervorgegangenen Kirchen und Gemeinschaften des Protestantismus und dem vorhandenen wirtschaftlichem Vorsprung in den von dieser Religion geprägten Gegenden. Anhand einer umfangreichen empirischen Untersuchung ersucht er diese These wissenschaftlich zu beweisen. Diese Arbeit soll zunächst Aufschluss geben über Max Webers Position und sie anschließend mit neueren Erkenntnissen der Bildungsökonomie verknüpfen und anhand derer einer neuerlichen Prüfung unterziehen.

Produktinformationen

Titel: Zur Kritik an Max Webers "protestantischer Ethik"
Autor:
EAN: 9783668733169
ISBN: 978-3-668-73316-9
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Grin Verlag
Genre: Politikwissenschaft
Anzahl Seiten: 20
Gewicht: 45g
Größe: H208mm x B67mm x T12mm
Jahr: 2018