Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Management

  • Fester Einband
  • 371 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Für Fredmund Malik ist Management Handwerk. Und es gibt klare Regeln, wie Management funktioniert. Malik benennt sie in diesem Buc... Weiterlesen
20%
63.00 CHF 50.40
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 5 bis 7 Werktagen.

Beschreibung

Für Fredmund Malik ist Management Handwerk. Und es gibt klare Regeln, wie Management funktioniert. Malik benennt sie in diesem Buch - anschaulich, präzise und überzeugend.

Autorentext
Fredmund Malik ist ein vielfach ausgezeichneter Autor von Bestsellern, darunter der Klassiker "Führen Leisten Leben", der zu den 100 besten Managementbüchern aller Zeiten gehört. Zu seinen Auszeichnungen zählen das Ehrenkreuz der Republik Österreich für Wissenschaft und Kunst (2009), der Heinz-von-Foerster-Preis für Organisationskybernetik der Deutschen Gesellschaft für Kybernetik (2010) und jüngst der Life Achievement Award der Weiterbildung (2018) für seine Verdienste in der Management-Lehre.

Leseprobe
Vorwort zur Neuausgabe 2013 Die Große Transformation21 - Grundthema meiner auf sechs Bände angelegten Reihe "Management: Komplexität meistern" - ist in vollem Gange. Wirtschaft und Gesellschaft verändern sich in einer Geschwindigkeit, in einem Ausmaß und in Richtungen, die noch bis vor kurzem für die meisten nicht vorstellbar waren. Die Triebkräfte dieser Transformation vernetzen sich immer dichter und verstärken sich dadurch zusehends von selbst. An der Oberfläche treten sie in unterschiedlichsten Erscheinungsformen vor allem als sich verschärfende Krisen zutage: als Bankenkrise, Schuldenkrise und Eurokrise, als Irland-, Griechenland- und Zypernkrise oder als US-Haushalts- und US-Immobilienkrise. Durch die Art, wie medial darüber berichtet wird, erscheinen sie den meisten Menschen als weitgehend zusammenhangslose, individuelle Ereignisse. Tatsächlich gehören sie aber gemeinsam zur Großen Transformation21 und werden durch dieselben Kräfte verursacht und vorangetrieben. Die Szenarien für diese Transformation habe ich bereits in den 1990er Jahren sowie in der Erstausgabe dieses Bandes dargelegt, als sich noch kaum jemand die Realität von heute vorstellen konnte. Die übergeordneten und verbindenden Muster der Transformation werden nun aber für jene immer deutlicher erkennbar, die sich um ein Gesamtverständnis bemühen, weil sie Entscheidungen zu treffen haben und sich dafür nicht in die engen Grenzen von Fachdisziplinen pressen lassen können, insbesondere nicht in jene der herkömmlichen Ökonomie. Diese erkennen immer deutlicher die rasant wachsende Komplexität fast aller Lebensbereiche, ihre unentwirrbare globale Vernetzung und die explosive Dynamik von sich selbst beschleunigendem Wandel. Der Ruf nach einem neuen, ja revolutionären Management wird jetzt laut. Nur zögerlich beginnt man, die Folgen des seit vielen Jahren betriebenen falschen, vorwiegend angelsächsischen Managements zu erahnen, versteht aber die Zusammenhänge noch immer viel zu wenig. Die Rufer stellen zwar Forderungen nach Reformen - Lösungen haben sie bisher aber keine. Die neuen Lösungen sind schon seit geraumer Zeit da und werden von immer mehr innovativen Spitzenführungskräften mit durchschlagenden Erfolgen eingesetzt. Sie stehen in meinen Büchern über die richtige Corporate Governance sowie in meinen monatlichen Management Lettern, in denen ich die Anfänge der heutigen Krise bereits in 1990er Jahren behandelt habe. Außerdem habe ich die meisten der Lösungen in zahlreichen Vorträgen und Seminaren vor Tausenden von Führungskräften aus Wirtschaft und Politik dargelegt - darunter meine Krisenszenarien, meine Kritik am angelsächsischen Shareholder-Value-Konzept und an der Unzulänglichkeit der Managementlehre der herkömmlichen Business Schools. In den sechs Bänden dieser Reihe stelle ich meine Lösungen in ihrer Gesamtheit dar. Sie enthalten meine system-kybernetischen ManagementSysteme sowie die Methoden und Tools, die in allen Organisationstypen für ihre praktische Anwendung und Umsetzung nötig sind. Schon das Wissen und die Methoden der bisher erschienenen ersten drei Bände geben Führungskräften erfolgskritische Vorteile für das richtige Handeln, für schnelle Anpassungen, für die erforderliche Leadership zur Schaffung von innovativen Organisationsformen und für das Entdecken neuer Geschäftsmöglichkeiten. Für die überaus wertvolle Unterstützung bei der Neuauflage aller bisherigen Bände danke ich herzlich Frau Mag. Tamara Bechter, Frau Dr. Sonja Böni und Frau Vassiliki Sourlas. Fredmund Malik St. Gallen, im Mai 2013 Einführung "The very first step toward success in any occupation is to become interested in it." Sir William Osler (1849-1919), Arzt Eine immer komplexer werdende Welt funktioniert ohne Management gar nicht und ohne präzises nur schlecht. Das gilt für alle Arten von gesellschaftlichen Institutionen, seien es Wirtschaftsunternehmen oder an

Inhalt
Inhalt Vorwort zur Neuausgabe 2013 17 Vorwort zur Neuausgabe 2007 19 Einführung 22 Thesen 24 Sprachgebrauch 26 Teil I Was Management ist und was es nicht ist 29 1. Was Management nicht ist 31 Management ist nicht Status, Rang und Privilegien 32 Management ist nicht Betriebswirtschaftslehre 32 Management ist nicht auf Wirtschaft beschränkt 33 Management ist nicht nur Menschenführung 34 Management ist nicht Geschäftemachen 36 Management ist nicht, Unternehmer zu sein 37 Management ist nicht nur Top-Management 37 Management ist nicht identisch mit US-Management 39 Management ist nicht identisch mit MBA-Programmen 39 Management ist nicht identisch mit Sachaufgaben 40 Management ist nicht Leadership 41 2. Was Management ist 43 Von Ressourcen zu Nutzen 43 Was den Blick auf Management noch klarer macht 44 Was heißt "Handwerk"? 46 Von einer Kunst zum Beruf 48 Management ist der Umgang mit Komplexität 49 Was ist Kybernetik? 51 Einfache und komplexe Systeme 53 Dominanz des Reduktionismus 54 Management - Control of High Variety Systems 56 Das Gesetz der erforderlichen Varietät 58 Neue Vorbilder 60 3. Warum Management wichtig ist 62 Management ist die wichtigste gesellschaftliche Funktion 62 Management ist der soziale Code für Lebenstüchtigkeit 64 4. Richtiges Management ist allgemeingültig 66 Zwei übersehene Unterscheidungen 66 Lösung ehrwürdiger Scheinprobleme 68 Jeder macht es auf seine Weise falsch 69 Geschäftsmodell und Management sind nicht dasselbe 70 Wichtige und unangenehme Folgen 71 Mut zum Normativen 72 Teil II Wirksamkeit: Managing People - Managing a Business 75 5. Managing People: Das Standardmodell für Richtiges und Gutes Management 77 Logik des Modells 77 Was alle Manager brauchen 80 Erweiterungen des Modells 99 Management- und Sachaufgaben: eine vernachlässigte Unterscheidung 100 Besonderheiten der Anwendung 102 Fünf praktische Anwendungsfelder 105 6. Managing a Business: Das Integrierte ManagementSystem (IMS) 108 Funktion des IMS: Vom Unternehmenszweck zu den Resultaten 111 Die Ergebnisverantwortliche Einheit als Basiselement des Managements 112 Dimensionen der Integration 113 Übersicht 113 Logik und Elemente des IMS 114 Was noch fehlt 121 Teil III Die GeneralManagementFunktionen 125 7. Das General-Management-Grundmodell 127 8. Umfeld 130 Modellkategorien für das Umfeld 131 Die Wirtschaft verstehen 132 Neoliberale Missverständnisse 133 Neues Wirtschaftsverständnis nötig? 137 Wollen oder müssen? Schuldendruck als Antrieb des Wirtschaftens 137 Die Legende von der Überlegenheit der US-Wirtschaft 144 Ein Alternativszenario 150 9. Unternehmenspolitik und Corporate Governance 153 Irrtümer der Corporate Governance 157 Business Mission: Die Basis richtiger Governance 176 Die sechs Schlüsselgrößen für das gesunde Unternehmen - die echte Balanced Scorecard 186 10. Strategie 190 Die Pioniere 191 Ein kybernetisches Konzept 193 Integrale Unternehmensnavigation mit zwingender Logik 195 Worauf kommt es an? 197 Strategische Prinzipien 207 Die Hohe Schule der Strategie: PIMS - Profit Impact of Market Strategies 212 11. Struktur 223 Organisieren 224 Grundbedingungen des Funktionierens 227 Top-Management-Struktur 232 12. Kultur 248 Kulturwandel 249 Werte 251 Einheit des Managementwissens 252 Die stärksten Signale: Personalentscheidungen 254 Critical Incidents 256 Motivationsfragen 258 Kultur und Sinn 262 13. Führungskräfte 266 Braucht man ein Menschenbild im Management? 267 Neue Qualifikationen und Anforderungen 268 Große Aufgaben für das Personalmanagement 274 Geld: Die Bezahlung von Managern 281 14. Innovation und Wandel 286 Irrlehren und Missverständnisse 287 Die Grundsätze 289 Teil IV Management ist Realisieren 299 15. Umsetzen 301 Konzentration auf Weniges 301 Epilog - Verantwortung und Ethik des Managements 309 Anhang 313 Konzept und Logik der Reihe "Management: Komplexität meistern" 315 Das Ganze und seine Teile 316 Die wissenschaftlichen Grundlagen 318 Wenn die Sprache an ihre Grenzen stößt 319 Redundanz 320 Abbildungen 320 Browser-Technologie 321 Die Malik ManagementSysteme und ihre Anwender 322 Bezeichnungen und Identitäten 322 Die Anfänge 323 Entwicklungsgeschichte 324 Anwendungsbereiche und Wirkungen 325 Autonomie für Management und Manager 326 Modularität und Interfaces 327 ManagementSysteme für Selbstdenker 328 Mit der Qualifikation steigt das Erfolgspotenzial 328 Selbstmotivation für Selbstentwickler 329 Verantwortung versus Anerkennung 330 Autoren und Danksagung 331 Was man verstehen muss, um diese Buchreihe zu verstehen 332 Erfolg programmiert sein eigenes Scheitern 333 Wenn das Denken nicht mitwächst 333 Probleme des Erfolgs und Gesetze von Systemen 335 Alte und neue Quellen von Wissen und Erkenntnis 336 Kybernetik für das Verstehen der neuen Lösungen 336 Zwei nötige Evolutionssprünge 337 Neue Erfolgshebel - das Nutzen von Komplexität 339 Richtiges Management ist kybernetisches Management 340 Glossarium 342 Markenrechtlich und urheberrechtlich geschützte Begriffe 354 Über den Autor 355 Mitgliedschaften (Auswahl) 358 Auszeichnungen (Auswahl) 358 Literatur 359 Register 363

Produktinformationen

Titel: Management
Untertitel: Das A und O des Handwerks
Autor:
EAN: 9783593397672
ISBN: 978-3-593-39767-2
Format: Fester Einband
Herausgeber: Campus Verlag GmbH
Genre: Betriebswirtschaft
Anzahl Seiten: 371
Gewicht: 739g
Größe: H233mm x B159mm x T35mm
Veröffentlichung: 09.08.2013
Jahr: 2013
Auflage: 2., komplett überarbeitete und erweiterte Auflage
Land: DE

Weitere Produkte aus der Reihe "Management: Komplexität meistern"