Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Frauke Dannert

  • Fester Einband
  • 120 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Zwischen organisch und architektonisch: Collagetechnik greift auf Vorhandenes zurück und setzt es neu zusammen, ohne dabei an eine... Weiterlesen
20%
48.90 CHF 39.10
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 5 bis 7 Werktagen.

Beschreibung

Zwischen organisch und architektonisch: Collagetechnik greift auf Vorhandenes zurück und setzt es neu zusammen, ohne dabei an einen Stil oder ein Medium gebunden zu sein. Frauke Dannert (geb. 1979 in Herdecke, lebt und arbeitet in Köln und Düsseldorf) hat sich dieser Methode seit ihrem Studium in Düsseldorf und London verschrieben. In knapp zehn Jahren entwickelte sie einen beachtlichen Formenschatz, den sie heute wahlweise für Arbeiten auf Papier, Wandmalereien, Projektionen, Film und Fotografie einsetzt. Architektur ist Ausgangsmaterial und Inhalt ihrer Collagen, in denen sie sich mit Fragen der Wahrnehmung, mit Orientierung und Erinnerung beschäftigt. Sie zerlegt in ihren Arbeiten Bauten und untersucht sie auf ihr skulpturales Potenzial. Aus ihrer Bildersammlung von gefundenen und eigenen Aufnahmen wählt sie Erker, Türme, Fensterbänder oder ganze Fassaden aus, multipliziert sie mit dem Fotokopierer, verändert Größenverhältnisse und fügt das so gewonnene Material zu futuristisch anmutenden, schwebenden Strukturen zusammen. Die Texte für die erste Monografie von Frauke Dannert schrieben Gunda Luyken, Jari Ortwig und Eveline Suter.

Klappentext

Zwischen organisch und architektonisch Collagetechnik greift auf Vorhandenes zurück und setzt es neu zusammen, ohne dabei an einen Stil oder ein Medium gebunden zu sein. Frauke Dannert (geb. 1979 in Herdecke, lebt und arbeitet in Köln und Düsseldorf) hat sich dieser Methode seit ihrem Studium in Düsseldorf und London verschrieben. In knapp zehn Jahren entwickelte sie einen beachtlichen Formenschatz, den sie heute wahlweise für Arbeiten auf Papier, Wandmalereien, Projektionen, Film und Fotografie einsetzt. Architektur ist Ausgangsmaterial und Inhalt ihrer Collagen, in denen sie sich mit Fragen der Wahrnehmung, mit Orientierung und Erinnerung beschäftigt. Sie zerlegt in ihren Arbeiten Bauten und untersucht sie auf ihr skulpturales Potenzial. Aus ihrer Bildersammlung von gefundenen und eigenen Aufnahmen wählt sie Erker, Türme, Fensterbänder oder ganze Fassaden aus, multipliziert sie mit dem Fotokopierer, verändert Größenverhältnisse und fügt das so gewonnene Material zu futuristisch anmutenden, schwebenden Strukturen zusammen. Die Texte für die erste Monografie von Frauke Dannert schrieben Gunda Luyken, Jari Ortwig und Eveline Suter.

Produktinformationen

Titel: Frauke Dannert
Untertitel: Collage
Artist:
EAN: 9783954761562
ISBN: 978-3-95476-156-2
Format: Fester Einband
Herausgeber: Distanz
Genre: Bildende Kunst
Anzahl Seiten: 120
Gewicht: 859g
Größe: H298mm x B240mm x T23mm
Jahr: 2016