Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Frauen komponieren

  • Loseblatt
  • 150 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Eine Fundgrube mit Orgelstücken von Komponistinnen - neu in der Serie "Frauen komponieren". Aus dem Inhalt: Elisabeth St... Weiterlesen
20%
46.90 CHF 37.50
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 3 Wochen.
Kein Rückgaberecht!

Beschreibung

Eine Fundgrube mit Orgelstücken von Komponistinnen - neu in der Serie "Frauen komponieren". Aus dem Inhalt: Elisabeth Stirling (1819-95), Movement - Elfrida Andrée (1841-1929), Andante und Larghetto - Cécile Chaminade (1857-1944), Marche funèbre - Ethel Smith (1858-1944), Präludium und Fuge über "O Traurigkeit, o Herzeleid" - Nadia Boulanger (1887-1979), Prélude, Petit Canon und Improvisation - Elsa Barraine (1910-1999), Prélude et Fuge - Ruth Zechlin (geb. 1926), Laudate - Emma Lou Diemer (geb. 1927), Fiesta - Sieglinde Ahrens (geb. 1936), Invocation und vieles mehr. Schwierigkeitsgrad: 3-4

Autorentext
Barbara Heller, geboren 1936 in Ludwigshafen am Rhein, studierte Musik in Mannheim (Komposition bei Hans Vogt) und München, wo sie Schülerin von Harald Genzmer war. Die freiberufliche Komponistin und Pianistin widmet sich als Herausgeberin auch den Werken anderer Komponistinnen. Bis etwa 1998 arbeitete sie häufig mit bildenden Künstlerinnen und Künstlern zusammen, komponierte in Kollektivprojekten und experimentierte mit Tonbandcollagen und graphischer Notation. Sie schrieb aber auch viele einfach spielbare Werke für Kinder und Jugendliche. Ihr Werk umfasst in erster Linie Klavier- und Kammermusik, in den letzten Jahren auch Lieder und Orchesterwerke. Der meditative Charakter dieser neueren Werke und die häufige Reduktion des Satzes auf wenige Klangzellen markieren die künstlerische Weiterentwicklung von Barbara Heller immer auf der Suche nach der Essenz der Musik. Das aktuelle Werkverzeichnis erhalten Sie kostenlos unter der Bestellnummer KAT 79-99

Klappentext

Eine Fundgrube mit Orgelstücken von Komponistinnen - neu in der Serie "Frauen komponieren".
Aus dem Inhalt:
Elisabeth Stirling (1819-95), Movement - Elfrida Andrée (1841-1929), Andante und Larghetto - Cécile Chaminade (1857-1944), Marche funèbre - Ethel Smith (1858-1944), Präludium und Fuge über "O Traurigkeit, o Herzeleid" - Nadia Boulanger (1887-1979), Prélude, Petit Canon und Improvisation - Elsa Barraine (1910-1999), Prélude et Fuge - Ruth Zechlin (geb. 1926), Laudate - Emma Lou Diemer (geb. 1927), Fiesta - Sieglinde Ahrens (geb. 1936), Invocation und vieles mehr.

Schwierigkeitsgrad: 3-4



Inhalt
Vorwort - Über die Komponistinnen - E. Stirling: Movement As-Dur - E. Andrée: Andante - Largo - C. Chaminade: Marche funèbre op. 171 - E. Smyth: Praeludium und Fuge über "O Traurigkeit, o Herzeleid" - J. Senfter: Fantasie und Fuge G-Dur "Wie schön leuchtet der Morgensterin" op. 30 - N. Boulanger: Prélude - Petit canon - Improvisation - E. Barraine: Prélude et Fugue - J. Demessieux: O filii (Variations) - E. Szöny: Tänzerische Weise - R. Zechlin: Laudate - E.L. Diemer: Fiesta - L. Robert-Diessel: Lied - B. Heller: Persisches Lied - Notte di maggio/Mainacht - S. Ahrens: Invocation - I. Loudová: Monument - V. Dinescu: Zeichenreihen - E.M. Houben: Choralvorspiel "Nun komm, der Heiden Heiland" - D. Koptein: Choralfantasie "Ach wie flüchtig, ach wie nichtig" op. 4

Produktinformationen

Titel: Frauen komponieren
Untertitel: 22 Orgelstücke aus dem 19. und 20. Jahrhundert. Orgel
Editor:
EAN: 9783795797720
ISBN: 978-3-7957-9772-0
Format: Loseblatt
Herausgeber: Schott Music
Genre: Musik
Anzahl Seiten: 150
Gewicht: 561g
Größe: H305mm x B230mm x T13mm
Jahr: 2005

Weitere Produkte aus der Reihe "Frauen komponieren"