Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die Runen und das Ogham

  • Kartonierter Einband
  • 71 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die Runen (Buchstaben eines Alphabets, das die altnordischen Priester für ihre heiligen Zwecke benutzten) und das Ogham-Alphabet (... Weiterlesen
20%
19.90 CHF 15.90
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

Die Runen (Buchstaben eines Alphabets, das die altnordischen Priester für ihre heiligen Zwecke benutzten) und das Ogham-Alphabet (Schrift der Druiden, welche unmittelbar mit den Bäumen zusammenhängt), stellen das magische Erbe der Kelten und Germanen dar. Um damit arbeiten zu können, muss jedoch ein Verständnis für die Mythologie unserer Altvorderen vorhanden sein. Die in diesem Werk vorliegenden Texte werden in dieser Form erstmals Außenstehenden zugänglich gemacht und sollen dem Suchenden auf seinen Weg Hilfe und Wegweiser sein. Damit wird ein bisher in diesem Maße nicht zugängliches Material zur Verfügung gestellt, das uns Einblicke in die Zeit der Druiden und ihres magischen Wirkens gewährt.
Mit den im Buch enthaltenen Informationen werden praktische Ansätze vermittelt, um mit den Runen wie mit dem Ogham zu arbeiten. Es werden Anleitungen zur Herstellung eines Runen- und eines Ogham-Sets gegeben wobei die Symbole ausführlich erklärt werden. Ferner wird auf die alte Zeitrechnung, den Mondkalender, eingegangen. Eine Auflistung der Feste sowie der Götter runden das Werk ab und vermitteln das nötige Hintergrundwissen.
Die hier vorgestellten Praktiken sollten nur von denjenigen angewendet werden, die sich intensiv mit den geheimen Techniken auseinander gesetzt haben und Magie als Lebensanschauung, nicht als Experimentierfeld betrachten.
Wer jedoch eine fundamentale Einweisung sucht und den magischen Weg als Lebensaufgabe sieht, wird mit den hier vorgestellten Ausführungen ein Werk vorfinden, das ohne viel mystische Verschleierung auskommt und zielführend ist.

Klappentext

Die Runen (Buchstaben eines Alphabets, das die altnordischen Priester für ihre heiligen Zwecke benutzten) und das Ogham-Alphabet (Schrift der Druiden, welche unmittelbar mit den Bäumen zusammenhängt), stellen das magische Erbe der Kelten und Germanen dar. Um damit arbeiten zu können, muss jedoch ein Verständnis für die Mythologie unserer Altvorderen vorhanden sein. Die in diesem Werk vorliegenden Texte werden in dieser Form erstmals Außenstehenden zugänglich gemacht und sollen dem Suchenden auf seinen Weg Hilfe und Wegweiser sein. Damit wird ein bisher in diesem Maße nicht zugängliches Material zur Verfügung gestellt, das uns Einblicke in die Zeit der Druiden und ihres magischen Wirkens gewährt. Mit den im Buch enthaltenen Informationen werden praktische Ansätze vermittelt, um mit den Runen wie mit dem Ogham zu arbeiten. Es werden Anleitungen zur Herstellung eines Runen- und eines Ogham-Sets gegeben wobei die Symbole ausführlich erklärt werden. Ferner wird auf die alte Zeitrechnung, den Mondkalender, eingegan

Inhalt

Vorwort Einführung Das alte Futhark Runenstellungen und Runengriffe Das Runenset Die Runen für divinatorische Zwecke Das Ogham - Schrift und Orakel der Druiden Die acht Jahresfeste in der Reihenfolge der alten Zeitrechnung Das Erschaffen einer Baumstimme Auflistung der wichtigsten keltischen Gottheiten Die Runen und das Ogham

Produktinformationen

Titel: Die Runen und das Ogham
Autor:
EAN: 9783890944753
ISBN: 978-3-89094-475-3
Format: Kartonierter Einband
Altersempfehlung: 0 bis 18 Jahre
Herausgeber: Bohmeier, Joh.
Genre: Lebensdeutung
Anzahl Seiten: 71
Gewicht: 111g
Größe: H210mm x B149mm x T7mm
Veröffentlichung: 01.07.2006
Jahr: 2006