Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Freude der Liebe

  • Fester Einband
  • 274 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
"Intakte Familien sind der Motor der Welt und der Geschichte", erklärt Papst Franziskus. In der Familie entwickelt der M... Weiterlesen
20%
12.50 CHF 10.00
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

"Intakte Familien sind der Motor der Welt und der Geschichte", erklärt Papst Franziskus. In der Familie entwickelt der Mensch seine Persönlichkeit, seine Wertvorstellungen und sein Engagement für die Mitmenschen. In dem apostolischen Schreiben "Freude der Liebe" formuliert Papst Franziskus die verbindlichen Schlussfolgerungen aus den beiden Familiensynoden 2014 und 2015. Vor allem die Positionen zu sensiblen Themen wie etwa der Wiederzulassung Geschiedener zu den Sakramenten sind wegweisend. Die Sprache ist entsprechend dem Grundanliegen offen und integrierend. Sie lädt dazu ein, gemeinsam Probleme anzupacken, die Menschen, ihre Sorgen und Befürchtungen ernst zu nehmen und füreinander einzustehen. Stets mit Blick auf die konkrete Lebenswirklichkeit der Gläubigen, praktisch und authentisch gibt er Impulse für das wertvolle Miteinander in der Familie. So sind den Themen "Ehevorbereitung" sowie "Kinder und Familie" je ein eigenes Kapitel gewidmet. Das apostolische Schreiben "Freude der Liebe" gibt wertvolle Impulse und ermutigt dazu, christliche Ehe und Familie zu leben und weiterzutragen.

Autorentext
Jorge Mario Bergoglio / Pope Francis, born in 1936, is the first Latin American to be elected to the chair of Peter. A native of Buenos Aires, Argentina, he was ordained as a priest in 1969. He served as head of the Society of Jesus in Argentina from 1973 to 1979. In 1998 he became the archbishop of Buenos Aires, and in 2001 a cardinal. Following the resignation of his predecessor, Pope Benedict XVI, February 28, 2013, the conclave elected Bergoglio, who chose the papal name Francis in honor of Saint Francis of Assisi. He is the first pope to be a Jesuit, to come from the Americas, and to come from the Southern Hemisphere.

Klappentext

»Intakte Familien sind der Motor der Welt und der Geschichte«, erklärt Papst Franziskus. In der Familie entwickelt der Mensch seine Persönlichkeit, seine Wertvorstellungen und sein Engagement für die Mitmenschen. In dem apostolischen Schreiben »Freude der Liebe« formuliert Papst Franziskus die verbindlichen Schlussfolgerungen aus den beiden Familiensynoden 2014 und 2015. Vor allem die Positionen zu sensiblen Themen wie etwa der Wiederzulassung Geschiedener zu den Sakramenten sind wegweisend. Die Sprache ist entsprechend dem Grundanliegen offen und integrierend. Sie lädt dazu ein, gemeinsam Probleme anzupacken, die Menschen, ihre Sorgen und Befürchtungen ernst zu nehmen und füreinander einzustehen. Stets mit Blick auf die konkrete Lebenswirklichkeit der Gläubigen, praktisch und authentisch gibt er Impulse für das wertvolle Miteinander in der Familie. So sind den Themen »Ehevorbereitung« sowie »Kinder und Familie« je ein eigenes Kapitel gewidmet. Das apostolische Schreiben »Freude der Liebe« gibt wertvolle Impulse und ermutigt dazu, christliche Ehe und Familie zu leben und weiterzutragen.

Produktinformationen

Titel: Freude der Liebe
Untertitel: Das apostolische Schreiben für die Familien
Autor:
EAN: 9783746246802
ISBN: 978-3-7462-4680-2
Format: Fester Einband
Herausgeber: St. Benno Verlag GmbH
Genre: Religiöse Schriften & Gebete
Anzahl Seiten: 274
Gewicht: 287g
Größe: H190mm x B106mm x T30mm
Veröffentlichung: 22.04.2016
Jahr: 2016