Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Methoden und Konzepte in der Sozialen Arbeit

  • Kartonierter Einband
  • 28 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Fachbuch aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, Note: 1,0, Frankfurt University of Applied Sciences, ehe... Weiterlesen
20%
18.90 CHF 15.10
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Fachbuch aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, Note: 1,0, Frankfurt University of Applied Sciences, ehem. Fachhochschule Frankfurt am Main, Sprache: Deutsch, Abstract: Die folgende Arbeit ist im Rahmen des Studium der Sozialen Arbeit (BA) entstanden und ist als Sammlung verschiedener Teile zu betrachten. Die unterschiedlichen Stücke der Arbeit sind im groben in die Units 1 und 2, ästhetische Methoden zur Projektentwicklung und die Unit 3, Gesprächsführung unterteilt. Diese werden wiederum thematisch in Theorie, Methodik und persönliche Reflexion, bzw. Lernerfahrung gegliedert. Der Großteil handelt um die Entwicklungen und Erfahrungen, die zum Zweck einer Ausarbeitung eines fiktiven Projekts dienten, innerhalb der ersten und zweiten Unit des Modul 11. Hierbei wird die Annäherung an das vorgegebene Thema Geld in Form eines Filmes, das Beispielprojekt des Youth Video Museums, sowie eine praktische Übung eines möglichen Projekts beschreiben. Der Schwerpunkt liegt hier auf der Auseinandersetzung mit dem Thema über das Medium eines Videos mit dem Namen "Money as Dept" (Geld als Schuld). In der Gesprächsführung wiederum wird sich besonders intensiv mit der Theorie und der geschichtlichen Einordnung des personenzentrierten Ansatzes beschäftigt. Es soll hier verdeutlicht werden, dass dies nur Auszüge aus den tatsächlich behandelten Themen und Lernerfahrungen sind, die hier aufgegriffen werden und keinesfalls die ganze Breite zeigen, dies ist dem beschränkten Umfang der Arbeit zuzuschreiben. Es wird vorwiegend die männliche Form verwendet, da diese allgemein gebräuchlich ist, ausschließlich in Zitaten werden verwendete weibliche Formen übernommen. Literaturangaben für Zitate stehen hinter diesen in Klammern, es werden keine Fußnoten verwendet.

Klappentext

Fachbuch aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, Note: 1,0, Frankfurt University of Applied Sciences, ehem. Fachhochschule Frankfurt am Main, Sprache: Deutsch, Abstract: Die folgende Arbeit ist im Rahmen des Studium der Sozialen Arbeit (BA) entstanden und ist als Sammlung verschiedener Teile zu betrachten. Die unterschiedlichen Stücke der Arbeit sind im groben in die Units 1 und 2, ästhetische Methoden zur Projektentwicklung und die Unit 3, Gesprächsführung unterteilt. Diese werden wiederum thematisch in Theorie, Methodik und persönliche Reflexion, bzw. Lernerfahrung gegliedert. Der Großteil handelt um die Entwicklungen und Erfahrungen, die zum Zweck einer Ausarbeitung eines fiktiven Projekts dienten, innerhalb der ersten und zweiten Unit des Modul 11. Hierbei wird die Annäherung an das vorgegebene Thema Geld in Form eines Filmes, das Beispielprojekt des Youth Video Museums, sowie eine praktische Übung eines möglichen Projekts beschreiben. Der Schwerpunkt liegt hier auf der Auseinandersetzung mit dem Thema über das Medium eines Videos mit dem Namen "Money as Dept" (Geld als Schuld). In der Gesprächsführung wiederum wird sich besonders intensiv mit der Theorie und der geschichtlichen Einordnung des personenzentrierten Ansatzes beschäftigt. Es soll hier verdeutlicht werden, dass dies nur Auszüge aus den tatsächlich behandelten Themen und Lernerfahrungen sind, die hier aufgegriffen werden und keinesfalls die ganze Breite zeigen, dies ist dem beschränkten Umfang der Arbeit zuzuschreiben. Es wird vorwiegend die männliche Form verwendet, da diese allgemein gebräuchlich ist, ausschließlich in Zitaten werden verwendete weibliche Formen übernommen. Literaturangaben für Zitate stehen hinter diesen in Klammern, es werden keine Fußnoten verwendet.

Produktinformationen

Titel: Methoden und Konzepte in der Sozialen Arbeit
Untertitel: Medienpädagogik
Autor:
EAN: 9783656513179
ISBN: 978-3-656-51317-9
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: GRIN Publishing
Genre: Soziologie
Anzahl Seiten: 28
Gewicht: 56g
Größe: H211mm x B19mm x T5mm
Jahr: 2013
Auflage: 1. Auflage