Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Sozialpädagogische Interventionsmöglichkeiten im Jugendarrest

  • Kartonierter Einband
  • 100 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Bachelorarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, Note: 1,0, Georg-Simon-Ohm-Hochschule Nürnberg (Fa... Weiterlesen
20%
63.00 CHF 50.40
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, Note: 1,0, Georg-Simon-Ohm-Hochschule Nürnberg (Fakultät Sozialwissenschaften), Veranstaltung: Bachelorarbeit, Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich mit den sozialpädagogischen Interventionsmöglichkeiten des Jugendarrestes. Es wird der Frage nachgegangen, ob es Möglichkeiten gibt, den jugendlichen Arrestanten zu fördern und zu unterstützen und um welche es sich dabei handelt, so dass einer weiteren Straffälligkeit vorgebeugt werden kann. Ziel ist es hierbei zu klären, ob der Jugendarrest in seiner aktuellen Form wirksam ist. Außerdem wird aufgezeigt in welchem Rahmen und unter der Berücksichtigung welcher Faktoren eine sozialpädagogische Intervention möglich ist. Hierfür wird ein Überblick über die Institution Jugendarrest sowie die relevanten gesetzlichen Grundlagen gegeben. Desweiteren werden spezifische sozialpädagogische Maßnahmen aufgezeigt bzw. ausgearbeitet. Das Thema wird auf der Grundlage von gesetzlichen Bestimmungen, Fachliteratur und Beiträgen in Fachzeitschriften dargestellt. Analysen bzw. Darstellungen von Experten sowie themenrelevante Dissertationen dienen ebenfalls als Informationsquelle. Im Ergebnis wird deutlich, dass der Jugendarrest aufgrund seiner aktuellen ungenügenden Wirksamkeit dringend neu aus- und umgestaltet werden muss. Hierfür sind spezifische Standards notwendig, welche eine effektive Soziale Arbeit in den Jugendarrestanstalten gewährleisten. Anhand dieser Standards wird der Rahmen für eine sozialpädagogische Intervention ermöglicht, welcher sich an den Lebensphasen der Jugendlichen orientiert. Für eine effektive und wirksame Arbeit im Jugendarrest ist eine Umgestaltung des Tagesablaufes notwendig, so dass eine adäquate sozialpädagogische Arbeit möglich ist. Auch die Notwendigkeit einer Nachsorgemaßnahme scheint hierbei unabdingbar.

Klappentext

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, Note: 1,0, Georg-Simon-Ohm-Hochschule Nürnberg (Fakultät Sozialwissenschaften), Veranstaltung: Bachelorarbeit, Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich mit den sozialpädagogischen Interventionsmöglichkeiten des Jugendarrestes. Es wird der Frage nachgegangen, ob es Möglichkeiten gibt, den jugendlichen Arrestanten zu fördern und zu unterstützen und um welche es sich dabei handelt, so dass einer weiteren Straffälligkeit vorgebeugt werden kann. Ziel ist es hierbei zu klären, ob der Jugendarrest in seiner aktuellen Form wirksam ist. Außerdem wird aufgezeigt in welchem Rahmen und unter der Berücksichtigung welcher Faktoren eine sozialpädagogische Intervention möglich ist. Hierfür wird ein Überblick über die Institution Jugendarrest sowie die relevanten gesetzlichen Grundlagen gegeben. Desweiteren werden spezifische sozialpädagogische Maßnahmen aufgezeigt bzw. ausgearbeitet. Das Thema wird auf der Grundlage von gesetzlichen Bestimmungen, Fachliteratur und Beiträgen in Fachzeitschriften dargestellt. Analysen bzw. Darstellungen von Experten sowie themenrelevante Dissertationen dienen ebenfalls als Informationsquelle. Im Ergebnis wird deutlich, dass der Jugendarrest aufgrund seiner aktuellen ungenügenden Wirksamkeit dringend neu aus- und umgestaltet werden muss. Hierfür sind spezifische Standards notwendig, welche eine effektive Soziale Arbeit in den Jugendarrestanstalten gewährleisten. Anhand dieser Standards wird der Rahmen für eine sozialpädagogische Intervention ermöglicht, welcher sich an den Lebensphasen der Jugendlichen orientiert. Für eine effektive und wirksame Arbeit im Jugendarrest ist eine Umgestaltung des Tagesablaufes notwendig, so dass eine adäquate sozialpädagogische Arbeit möglich ist. Auch die Notwendigkeit einer Nachsorgemaßnahme scheint hierbei unabdingbar.

Produktinformationen

Titel: Sozialpädagogische Interventionsmöglichkeiten im Jugendarrest
Autor:
EAN: 9783656925415
ISBN: 978-3-656-92541-5
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: GRIN Publishing
Genre: Soziologie
Anzahl Seiten: 100
Gewicht: 156g
Größe: H213mm x B149mm x T10mm
Jahr: 2015
Auflage: 1. Auflage