Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Sequenz zur Ur- und Frühgeschichte für die 5. Klasse einer Grundschule

  • Kartonierter Einband
  • 24 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Praktikumsbericht / -arbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Geschichte - Didaktik, Universität Potsdam, Sprache: Deutsch, Abstrac... Weiterlesen
20%
17.90 CHF 14.30
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Praktikumsbericht / -arbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Geschichte - Didaktik, Universität Potsdam, Sprache: Deutsch, Abstract: Laut dem Rahmenlehrplan Geschichte Primarstufe des Landes Berlin- Brandenburg, der verbindliche curriculare Vorgaben für den Unterricht beinhaltet, sind die Themen, die in der fünften und sechsten Klasse bearbeitet werden sollen, folgende: 1. Auf den Spuren der ältesten Menschen und ihrer Gesellschaft 2. Große Reiche und ihre Kulturen im Mittelmeerraum 3. Zwischen Antike und Mittelalter 4. Aus der Geschichte des europäischen Mittelalters. In der zu planenden Unterrichtssequenz für die fünfte Klasse einer Grundschule im Umfang von fünf Stunden sollen die Schüler und Schülerinnen mit dem ersten Thema im Fach Geschichte konfrontiert werden: auf den Spuren der ältesten Menschheit und ihrer Geschichte. Die Abstammung des Menschen, die unterschiedlichen Merkmale zwischen Mensch und Affe, die einzelnen Entwicklungsstufen des Menschen und das Wissen über Fundorte sowie Ausgrabungsstätten stehen dabei im Vordergrund. Die Schüler sollen erkennen, über wie viele Jahre die Erde entstanden ist und wie lange es gedauert hat, bis Leben auf der Erde erschienen ist. Zudem werden, nachdem der Stammbaum der Menschen dargestellt worden ist, die physischen und psychischen Unterschiede zwischen Menschen und Affen detailliert betrachtet. Des Weiterem werden die wichtigsten Entwicklungsschritte vom Urmenschen zum Frühmenschen bis hin zum Jetztmenschen untersucht. Nebenbei wird es einen Exkurs zum Thema Neandertaler und Lucy geben. Anschließend werden zum Ende der Unterrichtssequenz die wichtigsten Fundorte und Ausgrabungsstätten von Urmenschenfunden mit den Schülerinnen und Schülern behandelt. Die Vorgaben des Rahmenlehrplan schlagen mögliche Leitfragen, wie: "Wie gelangen Geschichtsforscher zu Erkenntnissen über die Vergangenheit?" oder "Wodurch unterscheiden sich Menschen von Tieren?" vor, aber lassen der Lehrkraft in der inhaltlichen Planung der Unterrichtssequenz sehr viel Handlungsfreiheit für eigene Ideen und Umsetzungsmöglichkeiten. Verbindliche Anforderungen an den Inhalt, die erfüllt werden sollten, sind jedoch: - die Entwicklungsstadien der Gattung Homo sapiens bis zum Menschen heutigen Typs an anschaulichen Merkmalen erkennen und beschreiben - Fundorte und Verbreitungsgebiete des frühen Menschen lokalisieren - anhand von Funden altsteinzeitliche Lebensweise der Jäger und Sammler deuten Anhand von Abbildungen der Urmenschen und ihren Lebensgewohnheiten sowie Knochenresten erlernen die Schülerinnen und Schüler zugleich auch den Umgang mit bildlichen Quellen.

Produktinformationen

Titel: Sequenz zur Ur- und Frühgeschichte für die 5. Klasse einer Grundschule
Autor:
EAN: 9783640702381
ISBN: 978-3-640-70238-1
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: GRIN Publishing
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 24
Gewicht: 51g
Größe: H211mm x B151mm x T5mm
Jahr: 2010
Auflage: 1. Auflage.