Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Personentarifreform und Zonentarif

  • Kartonierter Einband
  • 164 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
In den letzten J ahren hat die Frage del' Reform del' Eisen bahn-Personentarife dio offentliche Meinung in Deutschland w... Weiterlesen
20%
75.00 CHF 60.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

In den letzten J ahren hat die Frage del' Reform del' Eisen bahn-Personentarife dio offentliche Meinung in Deutschland wie in al1dern Landern ill nicht geringem Masse beschaftigt. In Deutschland allerdings ist diese Reformfrage viel alter, sie hat schon VOl' 20 . J ahren und langeI' die Gemuther erregt. Damals wie neuerdings waren es die Veroffentlichungen kuhner Reformplane und die sich hieran knupfenden Agitationen, welche das gl'ossere Publikum und weitere Kreise fUr die Re form del' Pel'sonentarife interessirten, und auch wenn man mit diesen Reformplanen nicht uhereinstimmt, so wird man doch nicht Hiugnen konnen, dass sie insofern gunstig fUr das Zustandekommen einer Reform gewirkt haben, als sie die Nothwendigkeit einer solchen starker betonten und diese Frage aus dell Kreisen del' Eisenbalmverwaltungen und Fach manner in die offentliche Erorterung horuberfUhrten. In den Eisenbahn-Kreisen hat abel' die Erorterul1g del' Personentarifreform auch dann fortgedauert, als die erste offentliche Bewegung fUr diese Frage nach kurzer Dauer wieder eingeschlafen war; auch weI' nicht in del' Eisenbahn verwaltung in diesen Fragen heschaftigt war, wird, wenn er sich die Muhe nehmen will, die letzten 20 Jahrgange del' Zeitung des Vereins Deutscher Eisen bahnverwaltungen durchzll sehen, hieraus die Ueberzeugung schOpfen, dass die Eisenbahn verwaltungen und Fachmanner nicht aufgehort haben, diesel' wichtigen Fragp ihre Aufmerksamkeit zuzuwenden. 'Venn 1 - - trotzdem ein giinstiges Ergebniss bisher nicht erreicht und eine Reform nicht zu Stande gekommen ist, so lag dies in den grossen Schwierigkeiten, welche einer Lasung del' Reform frage in Theorie und Praxis entgegenstanden.

Klappentext

In den letzten J ahren hat die Frage del' Reform del' Eisen­ bahn-Personentarife dio offentliche Meinung in Deutschland wie in al1dern Landern ill nicht geringem Masse beschaftigt. In Deutschland allerdings ist diese Reformfrage viel alter, sie hat schon VOl' 20 . J ahren und langeI' die Gemuther erregt. Damals wie neuerdings waren es die Veroffentlichungen kuhner Reformplane und die sich hieran knupfenden Agitationen, welche das gl'ossere Publikum und weitere Kreise fUr die Re­ form del' Pel'sonentarife interessirten, und auch wenn man mit diesen Reformplanen nicht uhereinstimmt, so wird man doch nicht Hiugnen konnen, dass sie insofern gunstig fUr das Zustandekommen einer Reform gewirkt haben, als sie die Nothwendigkeit einer solchen starker betonten und diese Frage aus dell Kreisen del' Eisenbalmverwaltungen und Fach­ manner in die offentliche Erorterung horuberfUhrten. In den Eisenbahn-Kreisen hat abel' die Erorterul1g del' Personentarifreform auch dann fortgedauert, als die erste offentliche Bewegung fUr diese Frage nach kurzer Dauer wieder eingeschlafen war; auch weI' nicht in del' Eisenbahn­ verwaltung in diesen Fragen heschaftigt war, wird, wenn er sich die Muhe nehmen will, die letzten 20 Jahrgange del' Zeitung des Vereins Deutscher Eisen bahnverwaltungen durchzll­ sehen, hieraus die Ueberzeugung schOpfen, dass die Eisenbahn­ verwaltungen und Fachmanner nicht aufgehort haben, diesel' wichtigen Fragp ihre Aufmerksamkeit zuzuwenden. 'Venn 1 - - trotzdem ein giinstiges Ergebniss bisher nicht erreicht und eine Reform nicht zu Stande gekommen ist, so lag dies in den grossen Schwierigkeiten, welche einer Lasung del' Reform­ frage in Theorie und Praxis entgegenstanden.



Inhalt

Inhaltsverzeichniss.- Begriff des Zonentarifs und Vorschläge zur Einführung desselben.- Kritische Betrachtungen über den Zonentarif.- Der ungarische Zonentarif.- Der Kreuzerzonentarif.- Kritische Betrachtungen über den ungarischen und öster reichischen Zonentarif.- Reformen und Reformpläne in andern Ländern.- Anlage A.- Anlage B.

Produktinformationen

Titel: Personentarifreform und Zonentarif
Autor:
EAN: 9783642473104
ISBN: 978-3-642-47310-4
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Springer Berlin Heidelberg
Genre: Politikwissenschaft
Anzahl Seiten: 164
Gewicht: 216g
Größe: H216mm x B140mm x T9mm
Jahr: 1892
Auflage: 1892