Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Vernetztes Denken am Beispiel erneuerbarer Energien

  • Kartonierter Einband
  • 128 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Zwei herausragende Ereignisse haben das Thema erneuerbare Energien maßgeblich beeinflusst. Zum ersten das Unglück auf der Bohrplat... Weiterlesen
20%
46.50 CHF 37.20
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Zwei herausragende Ereignisse haben das Thema erneuerbare Energien maßgeblich beeinflusst. Zum ersten das Unglück auf der Bohrplattform Deepwater Horizon im April 2010 und zum zweiten die Nuklearkatastrophe von Fukushima. Daher habe ich mich mit dem Thema Windenergie und Photovoltaik beschäftigt, teils aus der persönlichen Faszination und teils aus der Notwendigkeit dieses aktuelle Thema BerufsschülerInnen nahe zu bringen. Eine konkrete Zielsetzung dieses Werkes ist es folgender Fragestellung nachzugehen: Welche Faktoren bestimmen die Verbreitung erneuerbarer Energien an Hand der Windkraft. Es wurde dabei der systemische Ansatz mit Wirkungsnetzen nach Frederic Vester gewählt. Zum leichteren Verständnis wird das Thema Kybernetik ausführlich behandelt. Der Leitgedanke des Vernetzten Denkens wird durch die eine oder andere Metapher anschaulich erklärt. In einem weiteren Kapitel wird der Frage nachgegangen wie die Technik der Wirkungsnetze im Schulunterricht vermittelt werden kann.

Autorentext

Mag. Ing. Franz Seiser BEd (Jg. 1958) /HTL Nachrichtentechnik und Elektronik /4 Jahre Philips EFW/Entwicklung /6 Jahre väterlichen Betrieb/Autoelektrik /Abschluss Studium - Betriebsinformatik /13 Jahre Fa. Festo Wien/Automatisierungstechnik /Ab 2003 Schulungen/Automatisierungstechnik /Ab 2004 Lehrer an der Berufsschule BS-ETM Wien



Klappentext

Zwei herausragende Ereignisse haben das Thema erneuerbare Energien maßgeblich beeinflusst. Zum ersten das Unglück auf der Bohrplattform Deepwater Horizon im April 2010 und zum zweiten die Nuklearkatastrophe von Fukushima. Daher habe ich mich mit dem Thema Windenergie und Photovoltaik beschäftigt, teils aus der persönlichen Faszination und teils aus der Notwendigkeit dieses aktuelle Thema BerufsschülerInnen nahe zu bringen. Eine konkrete Zielsetzung dieses Werkes ist es folgender Fragestellung nachzugehen: "Welche Faktoren bestimmen die Verbreitung erneuerbarer Energien" an Hand der Windkraft. Es wurde dabei der systemische Ansatz mit Wirkungsnetzen nach Frederic Vester gewählt. Zum leichteren Verständnis wird das Thema Kybernetik ausführlich behandelt. Der Leitgedanke des "Vernetzten Denkens" wird durch die eine oder andere Metapher anschaulich erklärt. In einem weiteren Kapitel wird der Frage nachgegangen wie die Technik der Wirkungsnetze im Schulunterricht vermittelt werden kann.

Produktinformationen

Titel: Vernetztes Denken am Beispiel erneuerbarer Energien
Untertitel: mit Beispielen für den Berufsschulunterricht
Autor:
EAN: 9783639675214
ISBN: 978-3-639-67521-4
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: AV Akademikerverlag
Genre: Wärme- und Energietechnik
Anzahl Seiten: 128
Gewicht: 208g
Größe: H218mm x B149mm x T12mm
Jahr: 2014
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen