Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Der Process

  • Kartonierter Einband
  • 336 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
ab Klasse 11 Der Proceß hat seit seiner posthumen Veröffentlichung durch Max Brod vielfältigste Deutungen erfahren. Dennoch ist di... Weiterlesen
20%
11.90 CHF 9.50
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

ab Klasse 11 Der Proceß hat seit seiner posthumen Veröffentlichung durch Max Brod vielfältigste Deutungen erfahren. Dennoch ist dieses Fragment gebliebene Werk über Josef K., der eines Morgens verhaftet wird, ohne dass ihm Näheres mitgeteilt würde, der für Schülerinnen und Schüler wohl zugänglichste Roman Kafkas. Er thematisiert mit dem Aufzeigen der Gewalt an einem Individuum durch undurchschaute Instanzen und einen furchteinflößenden Machtapparat das Krisenbewusstsein der Moderne, aber auch die tiefsitzenden Ängste des Einzelnen. Der Text in der Fassung der Handschrift wird in der vorliegenden Ausgabe ergänzt durch Materialien zur Biografie des Autors, zur Entstehung, zum Verständnis und zur Wirkung und darüber hinaus durch zahlreiche Arbeitsanregungen inhaltlich und methodisch-didaktisch zugänglich gemacht.

Autorentext
Franz Kafka wurde am 3. Juli 1883 als Sohn jüdischer Eltern in Prag geboren. Nach einem Jurastudium, das er 1906 mit der Promotion abschloss, trat Kafka 1908 in die "Arbeiter-Unfall-Versicherungs-Anstalt" ein, deren Beamter er bis zu seiner frühzeitigen Pensionierung im Jahr 1922 blieb. Im Spätsommer 1917 erlitt Franz Kafka einen Blutsturz; es war der Ausbruch der Tuberkulose, an deren Folgen er am 3. Juni 1924, noch nicht 41 Jahre alt, starb. Uwe Stamer, 1944 in Göttingen geboren, promovierter Germanist, ist Studiendirektor für Deutsch und Evangelische Religion. Nebenberuflich arbeitet er als Autor, Herausgeber und Literaturkritiker.

Klappentext

ab Klasse 11

Der Proceß hat seit seiner posthumen Veröffentlichung durch Max Brod vielfältigste Deutungen erfahren. Dennoch ist dieses Fragment gebliebene Werk über Josef K., der eines Morgens verhaftet wird, ohne dass ihm Näheres mitgeteilt würde, der für Schülerinnen und Schüler wohl zugänglichste Roman Kafkas. Er thematisiert mit dem Aufzeigen der Gewalt an einem Individuum durch undurchschaute Instanzen und einen furchteinflößenden Machtapparat das Krisenbewusstsein der Moderne, aber auch die tiefsitzenden Ängste des Einzelnen.
Der Text in der Fassung der Handschrift wird in der vorliegenden Ausgabe ergänzt durch Materialien zur Biografie des Autors, zur Entstehung, zum Verständnis und zur Wirkung und darüber hinaus durch zahlreiche Arbeitsanregungen inhaltlich und methodisch-didaktisch zugänglich gemacht.

Produktinformationen

Titel: Der Process
Untertitel: Textausgabe mit Materialien
Schöpfer:
Adaptiert von:
Editor:
Autor:
EAN: 9783507470620
ISBN: 978-3-507-47062-0
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Schroedel
Genre: Sekundärliteratur & Lektürehilfen
Anzahl Seiten: 336
Gewicht: 285g
Größe: H173mm x B119mm x T22mm
Veröffentlichung: 08.05.2009
Jahr: 2009
Land: DE

Weitere Produkte aus der Reihe "Texte.Medien"