Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Auf den Spuren von Amartya Sen

  • Fester Einband
  • 349 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Der Autor: Franz F. Eiffe war von 2005 bis 2009 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Sozialpolitik der Wirtschafts... Weiterlesen
20%
104.00 CHF 83.20
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Autorentext

Der Autor: Franz F. Eiffe war von 2005 bis 2009 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Sozialpolitik der Wirtschaftsuniversität Wien (Department Volkswirtschaft), wo er zu den Themen Armut und soziale Ausgrenzung, Theoriegeschichte der Ökonomie und philosophischen Aspekten der Ökonomie lehrte und forschte.



Klappentext

Ausgangspunkt der Arbeit liefert die Frage, ob Amartya Sens Capability Approach eine geeignete Grundlage für die Definition von Armut in der EU bietet. Neben der praktischen Anwendbarkeit auf EU-Ebene sollen auch die philosophische Struktur und die historischen Wurzeln des Konzepts betrachtet werden, die sich vor allem bei Aristoteles und Adam Smith finden. So entwickelt Sen aus diesen Überlegungen den Ansatz der Capabilities, die er als die Möglichkeit definiert, das eigene Leben zu gestalten und Zielsetzungen zu verfolgen, die man für wertvoll erachtet. Darauf aufbauend plädiert Sen für eine erweiterte Definition von Armut als Mangel an Capabilities. Dabei stellt sich die Frage, welche Capabilities im EU-Raum sinnvoll sind und wie sie sich normativ rechtfertigen lassen. Ziel der Arbeit ist es einerseits, die Entstehung dieses Ansatzes anhand der zahlreichen theoretischen Beiträge Sens nachzuzeichnen und um eine normative Theoriekomponente zu ergänzen. Andererseits soll unter Beweis gestellt werden, dass die Anwendung seines Konzepts sowohl praktische als auch theoretische Grundlage für die Operationalisierung und für eine nachhaltige Bekämpfung der Armut in der EU bilden.



Inhalt

Aus dem Inhalt: Die Grundlagen der Konzeption Sens - Utilitarismus und Wohlfahrtsökonomie in der Kritik Sens - Sens Konzeption einer Ökonomie für die Menschen - Der Capability Approach und die Armut - Exkurs: Die EU und das Armutsproblem - Ein Capability-Konzept für die EU.

Produktinformationen

Titel: Auf den Spuren von Amartya Sen
Untertitel: Zur theoriegeschichtlichen Genese des Capability-Ansatzes und seinem Beitrag zur Armutsanalyse in der EU
Autor:
EAN: 9783631594568
ISBN: 978-3-631-59456-8
Format: Fester Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 349
Gewicht: 572g
Größe: H216mm x B149mm x T30mm
Jahr: 2009
Auflage: Neuausg.

Weitere Produkte aus der Reihe "Forschungsergebnisse der Wirtschaftsuniversität Wien"