Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die Familie

  • Kartonierter Einband
  • 376 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
quot;Wenn die Soziologie kein bloßes Spiel sein soll, so hat sie die Vergangenheit der menschlichen Gesellschaft zu erforschen, um... Weiterlesen
20%
52.90 CHF 42.30
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

quot;Wenn die Soziologie kein bloßes Spiel sein soll, so hat sie die Vergangenheit der menschlichen Gesellschaft zu erforschen, um die Gegenwart zu verstehen und der Zukunft voranzuleuchten; denn für jede echte Wissenschaft gilt der Grundsatz Comtes: savoir pour prevoir, prevoir pour prevenir." - Als ein Forschungsmittel, das für solchen Zweck geeignet ist, betrachte ich die phaseologische Methode". Sie besteht darin, daß die Kulturentwicklung in Abschnitte - Phasen - zerlegt wird; vergleicht man dann die einzelnen Entwicklungsphasen miteinander, so entdeckt man die Richtungslinien des Fortschritts", d. h. Linien, die sich durch den ganzen Phasenverlauf hindurchziehen und die uns zeigen, in welcher Richtung sich die Kultur bewegt. Und aus den Richtungslinien können schließlich die Richtungsgesetze gewonnen werden." [...] Im Zusammenhang mit der Erforschung der Entwicklungsstufen der Menschheit hat sich Franz Carl Müller-Lyer die Familie vorgenommen. Beginnend bei der Urzeit arbeitet sich Müller-Lyer vor bis zum 19. Jahrhundert und schildert eindringlich den Bedeutungswandel, den das Konstrukt Familie seit dem erfahren hat. Dieses Buch ist ein unveränderter Nachdruck der Originalausgabe von 1912.

Produktinformationen

Titel: Die Familie
Autor:
EAN: 9783737200868
ISBN: 978-3-7372-0086-8
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Vero Verlag
Genre: Soziologie
Anzahl Seiten: 376
Gewicht: 456g
Größe: H200mm x B130mm x T25mm
Jahr: 2019
Auflage: Nachdruck des Originals aus dem Jahre 1912