Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Militärische Erinnerungskulturen in Preußen im 18. Jahrhundert

  • Fester Einband
  • 305 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Dieser Band untersucht Formen und Entstehung militärischer Erinnerungskulturen als Facetten der Entwicklung militärischer Identitä... Weiterlesen
20%
70.00 CHF 56.00
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Dieser Band untersucht Formen und Entstehung militärischer Erinnerungskulturen als Facetten der Entwicklung militärischer Identität und damit zunehmender Professionalisierung in Preußen im 18. Jahrhundert. Im Fokus steht das Erinnern der altpreußischen Regimenter. Ebenso wird das Erinnern an militärische Ereignisse, Personen und Gruppen durch andere Akteure wie dem Monarchen, adligen Familien und Vertretern der Öffentlichkeit berücksichtigt. So kann das Geflecht militärischer Erinnerungskulturen im Spiegel von Medien, Inhalten und dynamischem Wandel entschlüsselt werden, das sich durch komplexe Wechselbeziehungen zwischen den unterschiedlichen Akteuren entwickelte und von Koexistenz und Konkurrenz, von Beeinflussung und Adaption, von Verdrängung und Dominanz geprägt war.

Autorentext

Dr. Frank Zielsdorf studierte Mittlere und Neuere Geschichte, Politikwissenschaft und Teilbereiche der Rechtswissenschaft an den Universitäten Mainz und Gießen.



Klappentext

The characteristics of commemorative cultures and their origins are described as part of the development of military identity and thereby of a proceeding professionalisation in Prussia in the 18th century. The focus is on the Commemoration of the ancient Prussian Regiments. Likewise commemoration of military events, individuals and groups by other actors such as the monarch, noble families and members of the public are taken into account. So the network of military comemmorative cultures can be deciphered as reflected in media, content and dynamic transformations, which developed from complex interactions between different actors and was characterized by coexistence and competition, by influence and adaptation, by displacement and dominance.

Produktinformationen

Titel: Militärische Erinnerungskulturen in Preußen im 18. Jahrhundert
Untertitel: Akteure - Medien - Dynamiken
Autor:
EAN: 9783847104964
ISBN: 978-3-8471-0496-4
Format: Fester Einband
Herausgeber: V & R Unipress GmbH
Genre: Mittelalter
Anzahl Seiten: 305
Gewicht: 580g
Größe: H236mm x B159mm x T25mm
Veröffentlichung: 08.03.2016
Jahr: 2016
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen