Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Pressepolitik und Polizeistaat Metternichs

  • Fester Einband
  • 240 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
On 14th May 1926 the Institut für Zeitungsforschung der Stadt Dortmund (City of Dortmund Institute for Newspaper Research) was fou... Weiterlesen
20%
140.00 CHF 112.00
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 Wochen.

Beschreibung

On 14th May 1926 the Institut für Zeitungsforschung der Stadt Dortmund (City of Dortmund Institute for Newspaper Research) was founded. The institute initially focused on Westphalia and the lower Rhine, and after the Second World War became the largest collection of newspapers in the German Federal Republic and one of the most popular places of research on printed media both in Germany and abroad. Daily newspapers are the centre of interest. The institute is unique and this series demonstrates the various dimensions of the institutes very diverse work plan.

Die Schriftenreihe des Instituts für Zeitungsforschung der Stadt Dortmund beschäftigt sich zentral mit den Printmedien und dem Journalismus als professioneller Tätigkeit. Berücksichtigt werden historische, regionale wie empirische Perspektiven in vielfältiger Form, aufbereitet in Monographien, Nachschlagewerken, Konferenzbeiträgen, biographischen Darstellungen und Textdokumentationen.

Produktinformationen

Titel: Pressepolitik und Polizeistaat Metternichs
Untertitel: Die Überwachung von Presse und politischer Öffentlichkeit in Deutschland und den Nachbarstaaten durch das Mainzer Informationsbüro (1833-1848)
Autor:
EAN: 9783598212932
ISBN: 978-3-598-21293-2
Format: Fester Einband
Herausgeber: De Gruyter Saur
Genre: Medien & Kommunikation
Anzahl Seiten: 240
Gewicht: 518g
Größe: H236mm x B160mm x T19mm
Jahr: 1983
Auflage: Reprint 2019

Weitere Produkte aus der Reihe "Dortmunder Beiträge zur Zeitungsforschung"