Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Konzept zur serverbasierenden Softwarevirtualisierung

  • Kartonierter Einband
  • 92 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Primäres Ziel der Arbeit ist es ein Konzept zu erstellen, welches Applikationen serverbasierend virtualisiert. Dabei ist zu entsch... Weiterlesen
20%
70.00 CHF 56.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Primäres Ziel der Arbeit ist es ein Konzept zu erstellen, welches Applikationen serverbasierend virtualisiert. Dabei ist zu entscheiden, ob Applikationen extern genutzt oder intern bereitgestellt werden sollen. Folgend ist der administrative Aufwand der IT-Abteilung zu reduzieren bzw. Softwarebereitstellungen so einfach wie möglich zu bewerkstelligen. Aber auch die hohe Flexibilität der Mitarbeiter des Unternehmens, Anwendungen "On Demand" zu nutzen soll dabei nicht vernachlässigt werden. Sekundäres Ziel ist ein angestrebtes Lizenzmanagement im Unternehmen, welches im Wesentlichen dynamische Applikationen mit optimalen Lizenzkosten schaffen soll. Dabei sind rechtliche und kaufmännische Aspekte nicht zu vernachlässigen. Über diesen Ansatz hinweg sind die erworbenen Produktlizenzen für Anwendungen verwaltbar und können den Nutzern zugewiesen werden.

Autorentext
Neuber, Frank Mein Name ist Frank Neuber. Ich habe an der Berufsakademie Dresden Informationstechnik studiert und erfolgreich im Jahr 2009 mit dem Dipl.-Ing.(BA) abgeschlossen. Der Grund des Themas meiner Diplomarbeit ist die zu diesem Zeitpunkt noch neue Technologie der Virtualsierung von Software und die sich daraus resultierende Handhabung von Softwarelizenz.

Produktinformationen

Titel: Konzept zur serverbasierenden Softwarevirtualisierung
Untertitel: Handhabung von Applikationslizenzen in virtuellen Umgebungen
Autor:
EAN: 9783639867091
ISBN: 978-3-639-86709-1
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: AV Akademikerverlag
Genre: Sonstiges
Anzahl Seiten: 92
Gewicht: 153g
Größe: H220mm x B150mm x T6mm