Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Freiberger Sagenbuch

  • Kartonierter Einband
  • 112 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
112 Seiten mit 55 Abbildungen, darunter 10 schwarz-weiße und 31 farbige Fotos 122 Sagen aus Freiberg und dem Freiberger Land INHAL... Weiterlesen
20%
22.90 CHF 18.30
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

112 Seiten mit 55 Abbildungen, darunter 10 schwarz-weiße und 31 farbige Fotos 122 Sagen aus Freiberg und dem Freiberger Land INHALT: Berthelsdorf 10 Der verborgene Schatz 10 Müllerschmied hat das Hansel 10 Ein Bergmann wart gerettet 11 Brand-Erbisdorf 12 Wie "Brand" entstand 12 Arme Stadt Brand 13 Spottgeschichte 13 Lümmelätsch 13 Hüttenmops 14 Bergmann wird gerettet 14 Die Puppe 16 Schatz im Niederfreiwald 17 Bräunsdorf 17 Physikalischer Schwerpunkt von Sachsen 17 De Feierung vergassen 18 Lauschender Obersteiger 19 Häuer sieht Berggeist 20 Großmutters Traum 20 Rache durch die Pest 21 Wiese "schlammige Frau" 21 Geisterreiter 22 Die seltsame Anfahrt 24 Unheil steht bevor 24 Die Galgenlinde 25 Wasserturm 25 Conradsdorf 26 Steinkreuz 26 Falkenberg 26 Brücke und Zar 26 Freiberg 28 Ursprung und Herkunft von uns Sachsen 28 Wie Freiberg entstand 28 Sprüche 30 Die reiche Köchin 31 Johannes im Korbe 31 Bergmännischer Streittag 31 Einbruch in der Nonnengasse 32 Haberberger belohnte Treue 32 Tapferer Rat 33 Hungerborn im Ratswald 34 Nächtliche Warnung 35 Drei Kreuze 35 Erdfall gegen Adolfs Truppen 36 Hans verrät seine Heimatstadt 36 Mutiger Johannes 38 Des Hirten edler Gefangener 38 Fürchten lehrender Berggeist 39 Teufelsmacht 40 Die Pest geholt 41 Leinewebers Fluch 41 Katharina bringt Herzog Heinrich zum lutherischen Glauben 42 Mehl statt Lehm 44 Die Wallfahrten der Geißler 45 Prinzenräuber wird in Freiberg gerichtet 46 Der Teufel macht eine arme Frau besessen 48 Die hungrigen Pesttoten 49 Fürstenbusch und Wettin-Eiche 50 Schäfertische 50 Pfingstspiele 50 Freiberger Bier 51 Bergknecht Hans 51 Des Obersteigers Tod 55 Ein Gebet rettet 56 Das vergessene Gebet 56 Schacht Turmhof 57 Zar Peter I. zu Besuch 59 Der Donatsturm und die Bergleute 60 Freiberger Eierschecke 61 Napoleon in Freiberg 62 Vier Freiberger Wahrzeichen 62 Alfred Mende, ein Freiberger Original 63 Angstvoller Bergmann 64 Der geizige Fleischer 64 Bergmannes Beichte 66 Wallfahrt der Zisterzienser 66 Margaretes Traum 67 Bauerhase zur Fastenzeit 68 Der geizige Bäcker 70 Der Aufhocker 70 Die Tulpenkanzel 71 Zwei weitere Domsagen 73 Der weiße Hund 73 Bischof Wolfgang wird Schutzpatron 73 Lips Tullian 74 Die schöne Polyrena 75 Der ausgerissene Affe 75 Ein großer Stadtbrand 76 Halsbrücke 76 Die Entstehung 76 Reiter ohne Kopf 77 Der Johannisbruch 78 Hirschfeld 79 Katharina von Bora 79 Kirchbach 80 Heertanne am Kreuzweg 80 Kleinwaltersdorf 80 Das Mönchskalb 80 Himmelszeichen 81 Krummenhennersdorf 82 Grabentour 82 Tausendtalersprung und Kroatenstein 82 Langenau 83 Bergmannsfluch 83 Holzweibchen und die fleißige Näherin 84 Langhennersdorf 85 Die Reliquie 85 Naundorf 86 Der Mittelpunkt von Sachsen 86 Niederbobritzsch 87 Schöps von Löweneck 87 Das verkündete Unwetter 88 Niederschöna 88 Die Kapelle 88 Oederan 90 Die Namensdeutung von Oederan 90 Rettung der Stadtkirche 91 Der weiße Helm 92 Das Haus der lieben Frauen 93 Seifersdorf 94 Die Sage vom Lichtenstein 94 Der weiße Stein 94 Siebenlehn 95 Sieben Lehen 95 Wachsschlägerei 95 Pumphut der Müllerknecht 95 Allemal wenn Vollmond ist 96 Hilfreiche Bäcker 97 Romanusmännchen 97 Sohra 98 Reiter ohne Kopf, drei Jungfrauen und der Kirchenbau 98 St. Michaelis 99 Gründung des Ortes 99 Striegistal 100 Geschenk der Zwerge 100 Der Trompeterfelsen 100 Tischler und Kobold 101 Die Teufelskanzel 101 Tuttendorf 102 Der geraubte Klingelbeutel 102 Das "Paradiesgärtlein" verbrannte nicht 104 Wegefarth 106 Baron Philipp 106 Weißenborn 107 Namensgebung 107 Bemerkungen 108 Literaturverzeichnis 108 Danksagung 110 Der Autor Dr. Frank Löser 111

Autorentext
Frank Lößer wurde in Lößnitz bei Freiberg/ Sachsen geboren, erlernte nach dem Schulbesuch Gärtner und besuchte die Fachschule für Pflanzenschutz in Halle, absolvierte ein Fernstudium zum Dipl-Agr.-Ing. und anschließender Dissertation. Er lebt seit 1984 in Mecklenburg, fühlt sich dennoch mit seiner alten Heimat verbunden. Seit 1990 selbständig. Zu seinem besonderen Hobby gehört das Entdecken und Erkunden der Natur, der Pflanzen- und Tierwelt.

Produktinformationen

Titel: Freiberger Sagenbuch
Untertitel: 122 Sagen aus Freiberg und dem Freiberger Land
Autor:
Schöpfer:
EAN: 9783959663847
ISBN: 978-3-95966-384-7
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Rockstuhl Verlag
Genre: Zeigeschichte (1946 bis 1989)
Anzahl Seiten: 112
Gewicht: 197g
Größe: H211mm x B151mm x T12mm
Veröffentlichung: 17.10.2018
Jahr: 2018
Auflage: Aufl. 2018