Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Freiheitsdressur und Zirkuslektionen

  • Kartonierter Einband
  • 112 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
(1) LovelyBooks.de Bewertung
LovelyBooks.de Bewertung
(0)
(0)
(1)
(0)
(0)
powered by 
Leseprobe
In den letzten Jahren suchten ambitionierte Freizeitreiter immer wieder nach weiteren Möglichkeiten, sich mit ihrem Pferd zu besch... Weiterlesen
20%
17.90 CHF 14.30
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

In den letzten Jahren suchten ambitionierte Freizeitreiter immer wieder nach weiteren Möglichkeiten, sich mit ihrem Pferd zu beschäftigen. Wird die Bodenarbeit zu langweilig, reizt es, dem Pferd kleine Kunststückchen beizubringen. Dazu eignet sich die Freiheitsdressur und die Einübung einfacher Zirkuslektionen.

Flüstern allein genügt nicht In den letzten Jahren suchten ambitionierte Freizeitreiter immer wieder nach weiteren Möglichkeiten, sich mit ihrem Pferd zu beschäftigen. Reiten ist eine Sache, der vertrauensvolle Umgang mit dem Pferd eine andere. Der Kontakt mit dem Pferd vom Boden aus schafft eine intensive Beziehung zum Pferd. Das beginnt bereits mit dem Putzen und findet seine Fortsetzung in der Bodenarbeit. Wird die Bodenarbeit zu langweilig, reizt es, dem Pferd kleine Kunststückchen beizubringen. Dazu eignet sich die Freiheitsdressur und die Einübung einfacher Zirkuslektionen. Der Reiter lernt, sich als dominierender Partner des Pferdes zu verstehen. Freiheitsdressur ist der beste Weg, die Sprache der Pferde zu erlernen und damit Pferde besser zu verstehen. Die Aneinanderreihung verschiedener Zirkuslektionen ergibt dann eine kleine Show, der auf großen und kleinen Pferdeveranstaltungen Aufmerksamkeit und Staunen sicher sind. In diesem Buch beschreibt der Autor Schritt für Schritt - wie man mit der Freiheitsdressur gefahrlos beginnen kann - welche Voraussetzungen zu beachten sind - wie man die ersten zirzensischen Übungen erlernen kann -und wie man kleine Show-Vorführungen organisiert. Hervorragende Fotos der bekannten Pferdefotografen Monika und Hans D. Dossenbach machen diesen Ratgeber auch zu einem besonderen Bildband.

Autorentext
Der Autor Franco Gorgi lebt in der Schweiz und ist engagierter Westernreiter. Er arbeitet bei den Zirkuslektionen viel mit Kindern. Seine Nummer Clown mit Pferd hat bereits viele Menschen verzaubert.

Klappentext

Flüstern allein genügt nicht In den letzten Jahren suchten ambitionierte Freizeitreiter immer wieder nach weiteren Möglichkeiten, sich mit ihrem Pferd zu beschäftigen. Reiten ist eine Sache, der vertrauensvolle Umgang mit dem Pferd eine andere. Der Kontakt mit dem Pferd vom Boden aus schafft eine intensive Beziehung zum Pferd. Das beginnt bereits mit dem Putzen und findet seine Fortsetzung in der Bodenarbeit. Wird die Bodenarbeit zu langweilig, reizt es, dem Pferd kleine Kunststückchen beizubringen. Dazu eignet sich die Freiheitsdressur und die Einübung einfacher Zirkuslektionen. Der Reiter lernt, sich als dominierender Partner des Pferdes zu verstehen. Freiheitsdressur ist der beste Weg, die "Sprache" der Pferde zu erlernen und damit Pferde besser zu verstehen. Die Aneinanderreihung verschiedener Zirkuslektionen ergibt dann eine kleine Show, der auf großen und kleinen Pferdeveranstaltungen Aufmerksamkeit und Staunen sicher sind. In diesem Buch beschreibt der Autor Schritt für Schritt · wie man mit der Freiheitsdressur gefahrlos beginnen kann · welche Voraussetzungen zu beachten sind · wie man die ersten zirzensischen Übungen erlernen kann und wie man kleine Show-Vorführungen organisiert. Hervorragende Fotos der bekannten Pferdefotografen Monika und Hans D. Dossenbach machen diesen Ratgeber auch zu einem besonderen Bildband.

Produktinformationen

Titel: Freiheitsdressur und Zirkuslektionen
Untertitel: Eine Anleitung für Freizeitreiter
Autor:
EAN: 9783861275640
ISBN: 978-3-86127-564-0
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Cadmos / AV Buch
Genre: Sport
Anzahl Seiten: 112
Gewicht: 361g
Größe: H241mm x B169mm x T14mm
Veröffentlichung: 29.03.2001
Jahr: 2017
Auflage: 5. A.
Land: DE