Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

De voluntario et involuntario - Über das Willentliche und das Unwillentliche

  • Fester Einband
  • 171 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Das Werk entstammt einer Vorlesungsreihe, die Suárez zwischen 1578 und 1585 am Collegium Romanum auf Einladung von Papst Gregor XI... Weiterlesen
20%
57.50 CHF 46.00
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Das Werk entstammt einer Vorlesungsreihe, die Suárez zwischen 1578 und 1585 am Collegium Romanum auf Einladung von Papst Gregor XIII. abhielt. In der Diskussion der Willensfreiheit, der Rolle von Zwang oder Gewalt und den verschiedenen Arten des Willentlichen legt Suárez den Grundstein für seine spätere Moralphilosophie.

Autorentext
Francisco Suárez (1548-1617), Mitglied des Jesuitenordens und Professor der Theologie, war einer der wichtigsten Vertreter der Schule von Salamanca.

Klappentext

In seiner Vorlesung "Über das Willentliche und das Unwillentliche" unternimmt Suárez, der als Autor der Frühen Neuzeit in seinem Werk wie nur wenige andere Autoren seiner Zeit die mittelalterliche Philosophie und Theologie systematisch aufnimmt und neu verarbeitet, den Versuch, die Willenstheorien der Patristik, der Hochscholastik und der frühneuzeitlichen Aristotelesrezeption miteinander zu verknüpfen. Das Werk entstammt einer Vorlesungsreihe, die Suárez zwischen 1578 und 1585 am Collegium Romanum auf Einladung von Papst Gregor XIII. abhielt. In der Diskussion der Willensfreiheit, der Rolle von Zwang oder Gewalt und den verschiedenen Arten des Willentlichen legt Suárez den Grundstein für seine spätere Moralphilosophie.

Produktinformationen

Titel: De voluntario et involuntario - Über das Willentliche und das Unwillentliche
Untertitel: Lateinisch - Deutsch
Editor:
Übersetzer:
Autor:
Schöpfer:
Vorwort von:
EAN: 9783451347962
ISBN: 978-3-451-34796-2
Format: Fester Einband
Herausgeber: Herder
Genre: Sonstiges
Anzahl Seiten: 171
Gewicht: 330g
Größe: H222mm x B144mm x T17mm
Veröffentlichung: 08.11.2016
Jahr: 2016
Land: CZ

Weitere Produkte aus der Reihe "Herders Bibliothek der Philosophie des Mittelalters"