Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die Konzeption des Messias bei Maimonides und die frühmittelalterliche islamische Philosophie

  • Fester Einband
  • 472 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Nach dem Zweiten Weltkrieg hat Ernst Ludwig Ehrlich (1921-2007) herausragende israelische Gelehrte in englisch- und deutschsprachi... Weiterlesen
20%
221.00 CHF 176.80
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Nach dem Zweiten Weltkrieg hat Ernst Ludwig Ehrlich (1921-2007) herausragende israelische Gelehrte in englisch- und deutschsprachigen Veröffentlichungen in Europa und Nordamerika bekannt gemacht. Die zu diesem Zweck von ihm begründete Reihe Studia Judaica bietet heute ein Forum für wissenschaftliche Studien und Editionen aus allen Epochen der jüdischen Religionsgeschichte.

Die Autorin analysiert die politische Konzeption des Messias als König und Gesetzgeber bei Maimonides in seinen Briefen, in Pereq Heleq sowie in Mishneh Torah. Besonderes Augenmerk liegt auf folgenden Schwerpunkten: a) die Konzeption des König-Philosophen bei Platon und Aristoteles; b) die karäischen Einflüsse auf Pereq Heleq sowie die Einflüsse der Mu'taziliten und der Ash'ariten durch die karäische Vermittlung; c) die individuelle und gemeinschaftliche Dimension des olam ha-ba im Werk Maimonides'; d.) die Beziehung zwischen Philosophie und Gesetz im Mishneh Torah und deren eschatologische Konzeption im Vergleich zu Al-Farabis politischen und religionsphilosophischen Werken. Die Analyse basiert auf einer ausführlichen Lektüre der jüdischen, arabischen und judäoarabischen Quellen.Ziel der Autorin ist es, eine Lücke zu schließen in der politisch-philosophischen Kette zwischen Platon, Aristoteles, Al-Farabi und Maimonides in Bezug auf den messianischen König. Anhand der Denkstrukturen der jüdisch-islamischen Epoche zwischen dem 8. und dem 12. Jahrhundert wird der politische Charakter des König-Messias sowie seine spezifische Darstellung im intellektuellen Milieu von Maimonides konstruiert.

Autorentext

Francesca Yardenit Albertini, Universität Potsdam.

Produktinformationen

Titel: Die Konzeption des Messias bei Maimonides und die frühmittelalterliche islamische Philosophie
Untertitel: Habilitationsschrift
Autor:
EAN: 9783110206364
ISBN: 978-3-11-020636-4
Format: Fester Einband
Herausgeber: Gruyter, Walter de GmbH
Genre: Christentum
Anzahl Seiten: 472
Gewicht: 807g
Größe: H236mm x B164mm x T32mm
Jahr: 2009

Weitere Produkte aus der Reihe "Studia Judaica"