Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Formen der Artikulation

  • Kartonierter Einband
  • 120 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Nicht erst das Sprechen macht Menschen zu (sich) artikulierenden Wesen. Artikulation beginnt dort, wo Menschen auf etwas zeigen. S... Weiterlesen
20%
27.90 CHF 22.30
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

Nicht erst das Sprechen macht Menschen zu (sich) artikulierenden Wesen. Artikulation beginnt dort, wo Menschen auf etwas zeigen. Sie führt über die Gliederung der verschiedenen Äußerungsformen und damit verbundenen Strukturierungsleistungen von Fühlen und Denken bis hin zu komplexen kulturellen Formen. Zwar ist »Artikulation« ein in den Kulturwissenschaften häufig verwendeter Terminus, doch ist diesem Begriff kaum je selbst eine theoretisch explizierende Artikulation zuteil geworden. Sein Potenzial als Grundbegriff blitzt immer wieder auf, doch müssen Philosophie und Kulturwissenschaften bisher ohne Artikulationstheorie auskommen. In welchen Formen und kulturellen Bereichen vollziehen sich Artikulationen sonst noch? Der Band dokumentiert in seinen Beiträgen den Beginn einer Diskussion um die Denkfigur der Artikulation des Menschen und seiner Welt.

Produktinformationen

Titel: Formen der Artikulation
Untertitel: Philosophische Beiträge zu einem kulturwissenschaftlichen Grundbegriff
Editor:
EAN: 9783770556083
ISBN: 978-3-7705-5608-3
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Fink Wilhelm GmbH + Co.KG
Genre: Sonstiges
Anzahl Seiten: 120
Gewicht: 272g
Größe: H236mm x B156mm x T15mm
Jahr: 2013
Auflage: 02.10.2013
Land: DE