Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Begegnungen mit China

  • Fester Einband
  • 354 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Prof. Dr. Folker Reichert, geboren 1949, lehrte Mittlere Geschichte an der Universität Stuttgart. Er ist einer der besten Speziali... Weiterlesen
20%
90.00 CHF 72.00
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 5 bis 7 Werktagen.

Beschreibung

Autorentext
Prof. Dr. Folker Reichert, geboren 1949, lehrte Mittlere Geschichte an der Universität Stuttgart. Er ist einer der besten Spezialisten für die Geschichte des Reisen, der Entdeckungen und der Fremdwahrnehmung im Mittelalter.

Zusammenfassung
Die mongolischen Eroberungen des 13. Jahrhunderts verbreiteten nicht nur Furcht und Schrecken, sondern brachten europäischen Kaufleuten, Missionaren und Gesandtschaften erstmals auch die Möglichkeit, bis in den Osten Asiens vorzudringen. Damit verband sich ein Fluss von Informationen, die einerseits das Weltbild des Abendlandes an seinem östlichen Rand beträchtlich erweiterten, andererseits aber mit dem tradierten, letztlich auf die Antike zurückgehenden Asienwissen der Europäer in Einklang zu bringen waren. Die Untersuchung beschreibt Entstehung wie Verbreitung der Ostasienreiseberichte und verfolgt die Rezeption ihrer Kenntnisse durch die spätmittelalterliche Geographie, Geschichtsschreibung, Kunst und Dichtung. Die Überlegungen des Columbus konnten hieran anknüpfen. Ausgezeichnet mit dem 'Preis zur Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses' 1992 des Verbandes der Historiker Deutschlands

Produktinformationen

Titel: Begegnungen mit China
Untertitel: Die Entdeckung Ostasiens im Mittelalter
Autor:
EAN: 9783799557153
ISBN: 978-3-7995-5715-3
Format: Fester Einband
Herausgeber: Jan Thorbecke Verlag
Genre: Reiseberichte
Anzahl Seiten: 354
Gewicht: 875g
Größe: H245mm x B179mm x T32mm
Jahr: 1992