Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Flugzeugträger der Essex-Klasse

  • Kartonierter Einband
  • 38 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Quelle: Wikipedia. Seiten: 37. Kapitel: Essex-Klasse, USS Intrepid, USS Shangri-La, USS Lexington, USS Franklin, USS Yorktown, USS... Weiterlesen
20%
23.50 CHF 18.80
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Quelle: Wikipedia. Seiten: 37. Kapitel: Essex-Klasse, USS Intrepid, USS Shangri-La, USS Lexington, USS Franklin, USS Yorktown, USS Hornet, USS Essex, USS Wasp, USS Ticonderoga, USS Bon Homme Richard, USS Oriskany, USS Bunker Hill, USS Tarawa, USS Reprisal, USS Iwo Jima. Auszug: Die Essex-Klasse war eine Klasse von Flottenflugzeugträgern der United States Navy. Zusammen mit den Schiffen der Ticonderoga-Unterklasse, deren Schiffsrümpfe um einige Meter länger waren, wurden 17 Flugzeugträger bis zum Ende des Zweiten Weltkriegs fertiggestellt, 7 weitere folgten bis 1950, zwei Träger wurden halbfertig verschrottet. Die Flugzeugträger der Essex-Klasse spielten ab 1943 eine wichtige Rolle auf dem pazifischen Kriegsschauplatz, im Koreakrieg und im Vietnamkrieg. Die meisten Schiffe der Klasse wurden in den sechziger und siebziger Jahren ausgemustert, das letzte Schiff, die USS Lexington, die als Schulträger der Marine eingesetzt worden war, wurde im November 1991, nach 48 Einsatzjahren, außer Dienst gestellt. Vier Träger sind heute als Museumsschiffe erhalten. Mit dem Fortfall der Tonnagebegrenzungen des Washingtoner Flottenabkommens von 1922 im Jahr 1938 begann die US-Marine mit Planungen, ihre Flugzeugträgerflotte zu vergrößern. Im Naval Expansion Act of 1938 , auch als zweiter Vinson-Trammell-Act bezeichnet, wurde am 17. Mai der Bau von neuen Trägern mit insgesamt 40.000 Tonnen Tonnage beschlossen und genehmigt. Der erste der neuen Flugzeugträger, die USS Hornet, wurde im März 1939 geordert und im September des Jahres auf Kiel gelegt. Da die Marine aber dringend neue Flugzeugträger benötigte, eine Neukonstruktion aber zu viel Zeit in Anspruch genommen hätte, wurde die Hornet weitestgehend im alten Design der Yorktown-Klasse von 1934 gebaut. Vorläufige Entwurfszeichnung vom September 1941Zeitgleich mit dem Bau der Hornet wurde Anfang 1939 mit der Ausarbeitung der Konstruktionspläne für die neuen Träger begonnen. Der Entwurf des neuen Flugzeugträgers war vor allem für den Einsatz im Pazifik ausgelegt. Mit ihm sollten die kurzen, aber lehrreichen Erfahrungen aus dem Betrieb der älteren Trägerklassen umgesetzt werden. Zudem sollte die Luftgruppe gegenüber den älteren Trägern um ein Geschwader Jagdflugzeuge vergrößert werden, was ein größeres Flug- u

Produktinformationen

Titel: Flugzeugträger der Essex-Klasse
Untertitel: Essex-Klasse, USS Intrepid, USS Shangri-La, USS Lexington, USS Franklin, USS Yorktown, USS Hornet, USS Essex, USS Wasp, USS Ticonderoga, USS Bon Homme Richard, USS Oriskany, USS Bunker Hill, USS Tarawa, USS Reprisal, USS Iwo Jima
Editor:
EAN: 9781158978076
ISBN: 978-1-158-97807-6
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Books LLC, Reference Series
Anzahl Seiten: 38
Gewicht: 94g
Größe: H246mm x B189mm x T7mm
Jahr: 2014