Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Virtuelle Gemeinschaften im Gesundheitswesen

  • Kartonierter Einband
  • 140 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Virtuelle Gemeinschaften (virtual communities) wachsen im Internet in vielen Themengebieten heran. Auch im Gesundheitswesen gibt e... Weiterlesen
20%
82.00 CHF 65.60
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Virtuelle Gemeinschaften (virtual communities) wachsen im Internet in vielen Themengebieten heran. Auch im Gesundheitswesen gibt es eine Vielzahl solcher virtuellen Gemeinschaften, jedoch muss man erkennen, dass nur wenige davon auch wirklich erfolgreich sind. Durch ihre Besonderheiten wie zum Beispiel mögliche soziale Beziehungen in der Gemeinschaft, die Diskussion von gesellschaftlichen Tabuthemen oder einer zwingend notwendigen Qualitätssicherung innerhalb der Gemeinschaft wird dieser spezielle Fall einer virtuellen Gemeinschaft genauer betrachtet und in die Klassifikation virtueller Gemeinschaften eingeordnet. Bei Betrachtung vieler solcher Gemeinschaften, gerade im Gesundheitswesen, fällt auf, dass eine mögliche Verknüpfung vorhandener Inhalte zur Gewinnung neuer Informationen nur selten genutzt wird. Dazu werden die für die Verknüpfung notwendigen Grundlagen wie Ontologien, semantische Netze und die dafür notwendigen Technologien wie Topic Maps, XTM, XML, RDF / RDFS vorgestellt und an entsprechenden Fallbeispielen diskutiert. Dem folgt ein Übertrag in Form von Referenzbeispielen, welche im Gesundheitswesen Anwendung finden könnten.

Autorentext

...beschäftigt sich als Betreiber virtueller Communities bereits seit Jahren mit dieser Thematik und setzt seine Erkenntnisse auch in der Entwicklung von Communitysoftware um. Während des Studiums der Wirtschaftsinformatik an der UniBW-München hat er sich speziell mit den Besonderheiten virtueller Gemeinschaften des Gesundheitswesens beschäftigt.

Produktinformationen

Titel: Virtuelle Gemeinschaften im Gesundheitswesen
Untertitel: Möglichkeiten der Inhaltsverknüpfung in Virtuellen Gemeinschaften des Gesundheitswesens
Autor:
EAN: 9783639001457
ISBN: 978-3-639-00145-7
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: VDM Verlag Dr. Müller e.K.
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 140
Gewicht: 225g
Größe: H220mm x B150mm x T8mm
Jahr: 2013