Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Wie setzt man Bezugslinien, Bohrungsmitten und Umrisse an Werkstücken?

  • Kartonierter Einband
  • 24 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Unterweisung / Unterweisungsentwurf aus dem Jahr 2004 im Fachbereich AdA Handwerk / Produktion / Gewerbe - Mechanische Berufe, Met... Weiterlesen
20%
20.90 CHF 16.70
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Unterweisung / Unterweisungsentwurf aus dem Jahr 2004 im Fachbereich AdA Handwerk / Produktion / Gewerbe - Mechanische Berufe, Metall und Kunststoff, Note: 1,7, Handwerkskammer für Ostfriesland (HWK Aurich), Sprache: Deutsch, Abstract: Der Unterweisungsentwurf beinhaltet das Thema "Bezugslinien, Bohrungsmitten und Umrisse an Werkstücken". Dabei wird Rücksicht auf Werkstoffeigenschaften und eine nachfolgende Bearbeitung, bestehend aus anreißen und körnen, genommen. Der Auszubildende befindet sich im 1. Ausbildungshalbjahr zum Beruf des/der Feinwerkmechaniker/-in.

Produktinformationen

Titel: Wie setzt man Bezugslinien, Bohrungsmitten und Umrisse an Werkstücken?
Untertitel: Ausbildung zum Feinwerkmechaniker
Autor:
EAN: 9783638957601
ISBN: 978-3-638-95760-1
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Grin Verlag
Genre: Self-Management
Anzahl Seiten: 24
Gewicht: 49g
Größe: H213mm x B146mm x T2mm
Jahr: 2008
Auflage: 6. Auflage.