Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Unzivilisierte Kriege im zivilisierten Europa?

  • Fester Einband
  • 201 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Eine Studie zur medialen Wahrnehmung von Krieg und Gewalt auf dem Balkan, wo sich im Vorfeld des Ersten Weltkrieges die Kriegsreal... Weiterlesen
20%
55.90 CHF 44.70
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

Eine Studie zur medialen Wahrnehmung von Krieg und Gewalt auf dem Balkan, wo sich im Vorfeld des Ersten Weltkrieges die Kriegsrealität des 20. Jahrhunderts ankündigte. Ohne Krieg keine Nation und kein Nationalstaat - das wurde im 19. Jahrhundert zu einer europäischen Erfahrung. Die Nation sprach vom Volkskrieg, doch die Staaten suchten ihn im Stil eines Kabinettskrieges zu führen. Der Krieg sollte möglichst nicht auf die Zivilbevölkerung übergreifen.

Produktinformationen

Titel: Unzivilisierte Kriege im zivilisierten Europa?
Untertitel: Die Balkankriege und die öffentliche Meinung in Deutschland, England und Irland 1876-1913
Autor:
EAN: 9783506766892
ISBN: 978-3-506-76689-2
Format: Fester Einband
Herausgeber: Schoeningh Ferdinand GmbH
Genre: Neuzeit bis 1918
Anzahl Seiten: 201
Gewicht: 469g
Größe: H238mm x B165mm x T21mm
Veröffentlichung: 01.11.2008
Jahr: 2008
Auflage: 1. Aufl. 09.2008

Weitere Produkte aus der Reihe "Krieg in der Geschichte"