Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Verwaltung zu Markt getragen

  • Kartonierter Einband
  • 195 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Der Markt hält Einzug in der öffentlichen Verwaltung. Anstatt öffentliche Aufgaben vom juristischen Standpunkt aus zu erfüllen, we... Weiterlesen
20%
36.90 CHF 29.50
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

Der Markt hält Einzug in der öffentlichen Verwaltung. Anstatt öffentliche Aufgaben vom juristischen Standpunkt aus zu erfüllen, werden die Dienstleistungen vor allem kommunaler Behörden als Produkte gesehen, die sich am Markt bewähren müssen. Dieses Neue Steuerungsmodell könnte langfristig das herkömmliche Bürokratiemodell ablösen. Florian Hoopmann beschreibt, wie der Konsens für diese Reformbewegung entstand und wie weit das Neue Steuerungsmodell inzwischen in den öffentlichen Verwaltungen implementiert ist. Dabei beschränkt er sich nicht auf einzelne Reforminstrumente, sondern skizziert die Wirkung des ganzheitlichen Reformprozesses. Seine punktgenaue und verständliche Darstellungsweise macht dieses Buch zum verlässlichen Wegweiser für Verwaltungsmitarbeiter, aber auch für Studierende sowie für Sozial- und Verwaltungswissenschaftler.

Klappentext

Der Markt hält Einzug in der öffentlichen Verwaltung. Anstatt öffentliche Aufgaben vom juristischen Standpunkt aus zu erfüllen, werden die Dienstleistungen vor allem kommunaler Behörden als Produkte gesehen, die sich am Markt bewähren müssen. Dieses Neue Steuerungsmodell könnte langfristig das herkömmliche Bürokratiemodell ablösen. Florian Hoopmann beschreibt, wie der Konsens für diese Reformbewegung entstand und wie weit das Neue Steuerungsmodell inzwischen in den öffentlichen Verwaltungen implementiert ist. Dabei beschränkt er sich nicht auf einzelne Reforminstrumente, sondern skizziert die Wirkung des ganzheitlichen Reformprozesses. Seine punktgenaue und verständliche Darstellungsweise macht dieses Buch zum verlässlichen Wegweiser für Verwaltungsmitarbeiter, aber auch für Studierende sowie für Sozial- und Verwaltungswissenschaftler.



Inhalt

1 Einleitung 2 Vorgehensweise 3 Die Verortung der Kommune innerhalb der Bundesrepublik Deutschland 3.1 Die horizontale Staatsstruktur 3.2 Die vertikale Staatsstruktur 4 Die Notwendigkeit von Verwaltungsreformen unter Einbezug der Systemtheorie nach Niklas Luhmann 4.1 Systemtheorie nach Luhmann 4.1.1 Soziale Systeme 4.1.2 System/Umwelt-Differenz 4.2 Gründe für günstiges Reformklima und daraus abgeleitete Defizite der Verwaltungspraxis 4.2.1 Gründe für ein günstiges Reformklima 4.2.2 Defizite der bisherigen Verwaltungspraxis 5 New Public Management als Antwort auf Reformdiskussionen 5.1 Das Neue Steuerungsmodell: Die deutsche Ausprägung des New Public Managements 6 Instrumente des Neuen Steuerungsmodells 6.1 Verantwortungsabgrenzung zwischen Politik und Verwaltung 6.2 Dezentrale Fach- und Ressourcenverantwortung 6.3 Kontraktmanagement und Produkte 6.4 Budgetierung 6.5 Betriebliches Rechnungswesen 6.6 Controlling 6.7 Personalwesen 6.8 Kundenorientierung 6.8.1 Kundenpartizipation 6.8.2 Nutzung neuer Technologien 6.9 Qualitätsmanagement 7 Reformaktivierende Elemente 7.1 Realer Wettbewerb 7.2 Simulierter Wettbewerb 8 Implementation des Neuen Steuerungsmodells in die Verwaltungspraxis 8.1 Verhältnis von Verwaltung und Politik 8.1.1 Performanzwirkungen 8.2 Strukturinstrumente 8.2.1 Performanzwirkungen 8.3 Prozessinstrumente 8.3.1 Performanzwirkungen 8.4 Personalmanagement 8.4.1 Performanzwirkungen 8.5 Außenwirkungen 8.5.1 Performanzwirkungen 8.6 Wettbewerbsinstrumente 8.6.1 Performanzwirkungen 9 Fazit 10 Literaturverzeichnis

Produktinformationen

Titel: Verwaltung zu Markt getragen
Untertitel: Das Neue Steuerungsmodell und seine Umsetzung in den Kommunen
Autor:
EAN: 9783828828308
ISBN: 978-3-8288-2830-8
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Tectum Verlag
Genre: Politikwissenschaft
Anzahl Seiten: 195
Gewicht: 293g
Größe: H217mm x B154mm x T20mm
Veröffentlichung: 01.01.2012
Jahr: 2012
Auflage: 1. Aufl.
Land: DE