Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Das Massaker von My Lai

  • Kartonierter Einband
  • 108 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die Aufdeckung des von US-Soldaten verübten Kriegsmassakers im vietnamesischen My Lai 1968 hatte weitreichende Konsequenzen: Die a... Weiterlesen
20%
68.00 CHF 54.40
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Die Aufdeckung des von US-Soldaten verübten Kriegsmassakers im vietnamesischen My Lai 1968 hatte weitreichende Konsequenzen: Die amerikanische Bevölkerung glaubte nicht mehr wirklich an die Erfüllung der Kriegsziele, die Zustimmung zu den Militäroperationen ging rapide in den Keller, die Glaubwürdigkeit des Militärs wurde durch die fragwürdige Informationspolitik stark in Mitleidenschaft gezogen. Politik und Militär hatten viel zu tun, verloren gegangenes Vertrauen wieder herzustellen. Ziel dieses Buches soll es sein, verschiedene politische und populärkulturelle Strategien der Bewältigung des "Traumas Vietnam" auf ihre Wirksamkeit hin zu untersuchen. Der Autor Florian Gerich untersucht zu diesem Zweck zuerst die Phänomenologie des Begriffs "Trauma", speziell auf den Zusammenhang zwischen kriegerischen Handlungen und psychologischen Traumata wird näher eingegangen. Aufbauend auf eine kurze Zusammenfassung der Ereignisse in My Lai und der anschließenden Ermittlungen werden die Bewältigungsstrategien, angefangen von Antikriegsbewegung über Filme, Theater- und Musikstücke, Bücher bis hin zu dem Musical "Hair" einer grundlegenden Erfolgsanalyse unterzogen.

Klappentext

Die Aufdeckung des von US-Soldaten ver bten Kriegsmassakers im vietnamesischen My Lai 1968 hatte weitreichende Konsequenzen: Die amerikanische Bev lkerung glaubte nicht mehr wirklich an die Erf llung der Kriegsziele, die Zustimmung zu den Milit perationen ging rapide in den Keller, die Glaubw rdigkeit des Milit wurde durch die fragw rdige Informationspolitik stark in Mitleidenschaft gezogen. Politik und Milit hatten viel zu tun, verloren gegangenes Vertrauen wieder herzustellen. Ziel dieses Buches soll es sein, verschiedene politische und popul ulturelle Strategien der Bew igung des Traumas Vietnam auf ihre Wirksamkeit hin zu untersuchen. Der Autor Florian Gerich untersucht zu diesem Zweck zuerst die Ph menologie des Begriffs Trauma, speziell auf den Zusammenhang zwischen kriegerischen Handlungen und psychologischen Traumata wird n r eingegangen. Aufbauend auf eine kurze Zusammenfassung der Ereignisse in My Lai und der anschlie nden Ermittlungen werden die Bew igungsstrategien, angefangen von Antikriegsbewegung ber Filme, Theater- und Musikst cke, B cher bis hin zu dem Musical Hair einer grundlegenden Erfolgsanalyse unterzogen.

Produktinformationen

Titel: Das Massaker von My Lai
Untertitel: Verarbeitung eines amerikanischen Traumas
Autor:
EAN: 9783639001259
ISBN: 978-3-639-00125-9
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: VDM Verlag Dr. Müller e.K.
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 108
Gewicht: 177g
Größe: H220mm x B150mm x T6mm
Jahr: 2013