Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Praxisanleiterqualifizierung für OP/ Anästhesie

  • Kartonierter Einband
  • 28 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Akademische Arbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Pädagogik - Erwachsenenbildung, , Sprache: Deutsch, Abstract: Die Hochleistung... Weiterlesen
20%
22.90 CHF 18.30
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Akademische Arbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Pädagogik - Erwachsenenbildung, , Sprache: Deutsch, Abstract: Die Hochleistungsbereiche der modernen Spitzenmedizin fordern neue Berufsbilder und vor allem hoch qualifiziertes Lehrpersonal. Um eine gezielte und hochqualifizierte Berufsausbildungen und berufliche Fachweiterbildungen in den Bereichen des OP und der Anästhesie umzusetzen, ist es dringend erforderlich, verstärkt Fachpersonal zur praktischen Anleitung innerhalb der Praxisfelder zu qualifizieren. Die besonderen Herausforderungen in den Praxisfeldern des OP/ der Anästhesie bestehen darin, vermehrt fachspezifische Anleitungssituationen umzusetzen und gezielt Auszubildende der Berufsgruppen zu fordern und zu fördern. Im Rahmen der speziellen Anleitungssituationen, die in den Funktionsbereichen erforderlich sind, soll dieses Curriculum eine Handlungsgrundlage bieten, den Schwerpunktbereichen OP und Anästhesie die notwendigen pädagogischen Kompetenzen zu vermitteln. Die Handlungsgrundlage liefert hier das Positionspapier der Deutschen Krankenhausgesellschaft (2006) zur Qualifizierung von Praxisanleiterinnen und Praxisanleitern. (...) die fachkundige Anleitung während der praktischen Ausbildung ist durch geeignete Fachkräfte sicherzustellen. Zur Praxisanleitung sind geeignete Fachpflegepersonen für den Operationsdienst oder OTA bzw. Fachpflegepersonen für die Intensiv- Anästhesiepflege oder ATA, die über eine Berufserfahrung von mindestens zwei Jahren sowie eine berufspädagogische Zusatzqualifikation im Umfang von mindestens 200 Stunden verfügen. (...) Um dieser Forderung gerecht zu werden soll dieses Curriculum eine Handreichung darstellen damit eine Planung eines entsprechenden Lehrgangs erfolgen kann. Viele Kliniken sind derzeit in der Situation schwierig Fachpersonal für den OP/ die Anästhesie zu gewinnen. So ist es ein immer bedeutenderes Thema, neue Mitarbeiter einzuarbeiten, neue Berufszweige wie OTA/ ATA in den Funktionsbereichen zu etablieren und Fachpflegeweiterbildungen zu unterstützen. Die spezifischen berufspädagogischen Forderungen, die besonders im OP/ der Anästhesie Gültigkeit haben, werden in diesem Curriculum herausgestellt. Die einzelnen Modulbereiche werden differenziert anhand spezieller Inhalte, übergeordneter Lernziele und Stundenwerten beschrieben.

Klappentext

Akademische Arbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Pädagogik - Erwachsenenbildung, , Sprache: Deutsch, Abstract: Die Hochleistungsbereiche der modernen Spitzenmedizin fordern neue Berufsbilder und vor allem hoch qualifiziertes Lehrpersonal. Um eine gezielte und hochqualifizierte Berufsausbildungen und berufliche Fachweiterbildungen in den Bereichen des OP und der Anästhesie umzusetzen, ist es dringend erforderlich, verstärkt Fachpersonal zur praktischen Anleitung innerhalb der Praxisfelder zu qualifizieren. Die besonderen Herausforderungen in den Praxisfeldern des OP/ der Anästhesie bestehen darin, vermehrt fachspezifische Anleitungssituationen umzusetzen und gezielt Auszubildende der Berufsgruppen zu fordern und zu fördern. Im Rahmen der speziellen Anleitungssituationen, die in den Funktionsbereichen erforderlich sind, soll dieses Curriculum eine Handlungsgrundlage bieten, den Schwerpunktbereichen OP und Anästhesie die notwendigen pädagogischen Kompetenzen zu vermitteln. Die Handlungsgrundlage liefert hier das Positionspapier der Deutschen Krankenhausgesellschaft (2006) zur Qualifizierung von Praxisanleiterinnen und Praxisanleitern. (...) die fachkundige Anleitung während der praktischen Ausbildung ist durch geeignete Fachkräfte sicherzustellen. Zur Praxisanleitung sind geeignete Fachpflegepersonen für den Operationsdienst oder OTA bzw. Fachpflegepersonen für die Intensiv- Anästhesiepflege oder ATA, die über eine Berufserfahrung von mindestens zwei Jahren sowie eine berufspädagogische Zusatzqualifikation im Umfang von mindestens 200 Stunden verfügen. (...) Um dieser Forderung gerecht zu werden soll dieses Curriculum eine Handreichung darstellen damit eine Planung eines entsprechenden Lehrgangs erfolgen kann. Viele Kliniken sind derzeit in der Situation schwierig Fachpersonal für den OP/ die Anästhesie zu gewinnen. So ist es ein immer bedeutenderes Thema, neue Mitarbeiter einzuarbeiten, neue Berufszweige wie OTA/ ATA in den Funktionsbereichen zu etablieren und Fachpflegeweiterbildungen zu unterstützen. Die spezifischen berufspädagogischen Forderungen, die besonders im OP/ der Anästhesie Gültigkeit haben, werden in diesem Curriculum herausgestellt. Die einzelnen Modulbereiche werden differenziert anhand spezieller Inhalte, übergeordneter Lernziele und Stundenwerten beschrieben.

Produktinformationen

Titel: Praxisanleiterqualifizierung für OP/ Anästhesie
Untertitel: Curriculum für 200 Std. Zusatzqualifikation zum Praxisanleiter
Autor:
EAN: 9783656666622
ISBN: 978-3-656-66662-2
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: GRIN Publishing
Genre: Soziologie
Anzahl Seiten: 28
Gewicht: 58g
Größe: H211mm x B146mm x T5mm
Jahr: 2014
Auflage: 1. Auflage