Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die Richtung und die Induktion des technischen Fortschritts

  • Kartonierter Einband
  • 156 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Diese Arbeit gewährt Einblicke in die ökonomische Diskussion des induzierten und gerichteten technischen Fortschritts in den versc... Weiterlesen
20%
68.00 CHF 54.40
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Diese Arbeit gewährt Einblicke in die ökonomische Diskussion des induzierten und gerichteten technischen Fortschritts in den verschiedenen Epochen des ökonomischen Denkens. Des Weiteren wird aufgezeigt inwiefern der gerichtete und induzierte technische Fortschritt die Situation der Arbeiterinnenschaft beeinträchtigt. Alternativ dazu wurde eine soziologische Erklärung für die ökonomische Entwicklung sowie für die Richtung des technischen Fortschritts nachgezeichnet. In der ökonomischen Klassik wurde davon ausgegangen, dass der induzierte gerichtete Fortschritt üblicherweise eine arbeitssparende Richtung annimmt und die Situation der Arbeiterinnen verschlechtert. Die spätere neoklassische Debatte war darauf fokussiert ein Modell des induzierten gerichteten Fortschritts zu entwickeln, dass mit den neoklassischen Annahmen kompatibel ist, sowie die empirische Erkenntnis der konstanten Verteilung und Profitrate zu erklären. Des Weitern wurden die gegenwärtige Diskussion des induzierten gerichteten Fortschritts die von neuen empirischen Erkenntnissen ausgelöst wurde, sowie ein alternativer, soziologischer Erklärungsansatzes dargestellt.

Autorentext

Florian Brugger hat VWL und Soziologie an der UNI-Graz studiert.



Klappentext

Diese Arbeit gewährt Einblicke in die ökonomische Diskussion des induzierten und gerichteten technischen Fortschritts in den verschiedenen Epochen des ökonomischen Denkens. Des Weiteren wird aufgezeigt inwiefern der gerichtete und induzierte technische Fortschritt die Situation der Arbeiterinnenschaft beeinträchtigt. Alternativ dazu wurde eine soziologische Erklärung für die ökonomische Entwicklung sowie für die Richtung des technischen Fortschritts nachgezeichnet. In der ökonomischen Klassik wurde davon ausgegangen, dass der induzierte gerichtete Fortschritt üblicherweise eine arbeitssparende Richtung annimmt und die Situation der Arbeiterinnen verschlechtert. Die spätere neoklassische Debatte war darauf fokussiert ein Modell des induzierten gerichteten Fortschritts zu entwickeln, dass mit den neoklassischen Annahmen kompatibel ist, sowie die empirische Erkenntnis der konstanten Verteilung und Profitrate zu erklären. Des Weitern wurden die gegenwärtige Diskussion des induzierten gerichteten Fortschritts die von neuen empirischen Erkenntnissen ausgelöst wurde, sowie ein alternativer, soziologischer Erklärungsansatzes dargestellt.

Produktinformationen

Titel: Die Richtung und die Induktion des technischen Fortschritts
Untertitel: Eine volkswirtschaftliche und soziologische Perspektive
Autor:
EAN: 9783639628326
ISBN: 978-3-639-62832-6
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: AV Akademikerverlag
Genre: Volkswirtschaft
Anzahl Seiten: 156
Gewicht: 249g
Größe: H220mm x B150mm x T9mm
Jahr: 2018