Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Flavius Josephus Contra Apionem, Buch I

  • Kartonierter Einband
  • 312 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die kleine Schrift Contra Apionem, die der jüdische Historiker Flavius Josephus um 100 n. Chr. zur Verteidigung des Judentums verf... Weiterlesen
20%
70.00 CHF 56.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Die kleine Schrift Contra Apionem, die der jüdische Historiker Flavius Josephus um 100 n. Chr. zur Verteidigung des Judentums verfasste, ist von hoher - bislang noch immer unterschätzter - Bedeutung für Theologie und Geschichte des antiken Judentums: Sie gewährt nicht nur Einblicke in Denken und literarisches Können des Josephus sowie in die Argumentationsweisen der zeitgenössischen judenfeindlichen Propaganda, sondern enthält zudem zahlreiche Zitate antiker Autoren, die zum Teil an keiner anderen Stelle überliefert sind. Die vorliegende Untersuchung befasst sich eingehend mit den textlichen und historischen Problemen des ersten Buches der Schrift. Die Einleitung informiert über Josephus Leben und Schriften. Insbesondere die Probleme der Einleitungsfragen zu Contra Apionem werden ausführlich dargestellt. Sodann wird der griechische Text mit einer parallel dazu abgedruckten Übersetzung geboten. Der Kommentar kann in den Fußnoten fortlaufend mitgelesen werden. Gliederungen, Exkurse zu den Autoren, deren Texte von Josephus analysiert werden, und textkritische Apparate ergänzen die einzelnen Kapitel.

Autorentext

Dr. Dagmar Labow ist Pfarrerin der Rheinischen Landeskirche.



Klappentext

Die kleine Schrift Contra Apionem, die der jüdische Historiker Flavius Josephus um 100 n. Chr. zur Verteidigung des Judentums verfasste, ist von hoher - bislang noch immer unterschätzter - Bedeutung für Theologie und Geschichte des antiken Judentums: Sie gewährt nicht nur Einblicke in Denken und literarisches Können des Josephus sowie in die Argumentationsweisen der zeitgenössischen judenfeindlichen Propaganda, sondern enthält zudem zahlreiche Zitate antiker Autoren, die zum Teil an keiner anderen Stelle überliefert sind. Die vorliegende Untersuchung befasst sich eingehend mit den textlichen und historischen Problemen des ersten Buches der Schrift. Die Einleitung informiert über Josephus Leben und Schriften. Insbesondere die Probleme der Einleitungsfragen zu Contra Apionem werden ausführlich dargestellt. Sodann wird der griechische Text mit einer parallel dazu abgedruckten Übersetzung geboten. Der Kommentar kann in den Fußnoten fortlaufend mitgelesen werden. Gliederungen, Exkurse zu den Autoren, deren Texte von Josephus analysiert werden, und textkritische Apparate ergänzen die einzelnen Kapitel.

Produktinformationen

Titel: Flavius Josephus Contra Apionem, Buch I
Untertitel: Einleitung, Text, Textkritischer Apparat, Übersetzung und Kommentar von Dagmar Labow
Kommentiert von:
Text von:
Autor:
EAN: 9783170187917
ISBN: 978-3-17-018791-7
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Kohlhammer W.
Genre: Christentum
Anzahl Seiten: 312
Gewicht: 752g
Größe: H242mm x B159mm x T27mm
Jahr: 2005

Weitere Produkte aus der Reihe "Beiträge zur Wissenschaft vom Alten und Neuen Testament (BWANT)"