Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Aufzeichnungen aus einem toten Hause

  • Kartonierter Einband
  • 292 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Von 1849 bis 1853 befand sich der Autor selbst in einem Gefängnislager in Sibirien. Umso präziser und glaubwürdiger wirken seine S... Weiterlesen
20%
15.50 CHF 12.40
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Von 1849 bis 1853 befand sich der Autor selbst in einem Gefängnislager in Sibirien. Umso präziser und glaubwürdiger wirken seine Szenen und Beschreibungen des Lebens dort. Dostojewskis Protagonist wurde wegen des Mordes an seiner Frau zu zehn Jahren Zwangsarbeit verurteilt. Seine adlige Herkunft macht es ihm nicht leicht und er muss sich gegen viele Schikanen seiner Mithäftlinge und des Personals wehren. Erst nach und nach lebt er sich mehr und mehr in die Gemeinschaft ein.

Klappentext

Von 1849 bis 1853 befand sich der Autor selbst in einem Gefängnislager in Sibirien. Umso präziser und glaubwürdiger wirken seine Szenen und Beschreibungen des Lebens dort. Dostojewskis Protagonist wurde wegen des Mordes an seiner Frau zu zehn Jahren Zwangsarbeit verurteilt. Seine adlige Herkunft macht es ihm nicht leicht und er muss sich gegen viele Schikanen seiner Mithäftlinge und des Personals wehren. Erst nach und nach lebt er sich mehr und mehr in die Gemeinschaft ein.

Produktinformationen

Titel: Aufzeichnungen aus einem toten Hause
Autor:
Übersetzer:
EAN: 9783849686291
ISBN: 978-3-8496-8629-1
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Jazzybee Verlag
Genre: Romane & Erzählungen
Anzahl Seiten: 292
Gewicht: 466g
Größe: H221mm x B154mm x T22mm
Jahr: 2016