Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Zwedschgä

  • Kartonierter Einband
  • 112 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Leseprobe
Zwetschgen und Lyrik. Wie geht das zusammen? Um in Zeiten wie diesen bei Verstand zu bleiben, muss man schon seine sieben Zwetsch ... Weiterlesen
20%
19.90 CHF 15.90
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

Zwetschgen und Lyrik. Wie geht das zusammen? Um in Zeiten wie diesen bei Verstand zu bleiben, muss man schon seine sieben Zwetsch gen beisammen haben, sonst kann man seine sieben Zwetschgen packen. Kusz' Gedichte handeln vom »baradies«, sie bestehen den »stresstest«, haben den »blues«, sind auf der Suche nach der verlorenen Zeit, in der das Wünschen noch geholfen hat. Ganz besonders aber liegt ihm die Form des Haiku am Herzen: »im sebdembä undä enn/zwedschgäbamm schdelln/waddn bis zwedschgä reengd.«

Autorentext

Fitzgerald Kusz, 1944 in Nürnberg geboren, war während seines Studiums als Assistant Teacher in Nuneaton und bis 1982 als Lehrer in Nürnberg tätig. Seitdem arbeitet er als Dramatiker und Lyriker. Er hat über zwanzig Theaterstücke sowie zwölf Gedichtbände im fränkischen Dialekt veröffentlicht, zuletzt Der Vollmond über Nämberch bei ars vivendi, und wurde mit acht Literaturpreisen ausgezeichnet, unter anderem mit dem August Graf von Platen-Preis 2011. Kusz lebt in Nürnberg und hat drei Kinder.

Produktinformationen

Titel: Zwedschgä
Untertitel: Gedichtband
Autor:
EAN: 9783869131788
ISBN: 978-3-86913-178-8
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Ars Vivendi
Genre: Lyrik & Dramatik
Anzahl Seiten: 112
Gewicht: 173g
Größe: H211mm x B126mm x T15mm
Jahr: 2012
Auflage: 1. Aufl. 10.2012
Land: DE