Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Finanzierung des Kulturstaats in Preußen seit 1800

  • Fester Einband
  • 532 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die auf viele Bände angelegte Reihe rückt mit der Kulturstaatsproblematik einen zentralen, bisher von der Geschichtswissenschaft v... Weiterlesen
20%
221.00 CHF 176.80
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Die auf viele Bände angelegte Reihe rückt mit der Kulturstaatsproblematik einen zentralen, bisher von der Geschichtswissenschaft vernachlässigten Aspekt der preußischen Geschichte in den Mittelpunkt des Forschungsinteresses. In einer Kombination von mehrbändigen Auswahleditionen und thematischen Forschungsmonographien wird das Verhältnis von Staatsbildung, Kultur und Gesellschaft im 19. und frühen 20. Jahrhundert dokumentiert und analysiert.

Der bemerkenswerte Aufschwung Preußens zum Kulturstaat im 19. und frühen 20. Jahrhundert wurde nicht nur aus dem Staatshaushalt, sondern auch von den Kommunen bzw. Kooperationen und von den Bürgern über Steuern, Gebühren, individuelle Aufwendungen usw. sowie von Stiftungen finanziert. Zahlreiche, meist über Jahrzehnte laufende Statistiken und Dokumente belegen beispielhaft dieses bisher nur ansatzweise erforschte Zusammenspiel. Erstmals werden Budgets des Kultusministeriums aus des 1820er Jahren ediert. Weitere Schwerpunkte sind die Kultusetats ab 1849, die dazugehörigen, meist ungedruckten Debatten in der Budgetkommission des Abgeordnetenhauses, der Anteil der nichtstaatlichen Gelder an der Finanzierung kulturstaatlicher Bereiche wie dem Schulwesen, die Haushalte ausgewählter Städte von Thorn über Düsseldorf bis Berlin sowie das Wirken von Stiftungen.

Autorentext

Reinhold Zilch, Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Berlin.



Zusammenfassung
"Das Buch schließt eine Lücke in der historischen Forschung und vermittelt Anregungen, wie qualitative Aussagen und Erkenntnisse durch quantitative Analysen bereichert und vertieft werden können."Ulrich Busch in: Berliner Debatte Initial 4/2015

Produktinformationen

Titel: Finanzierung des Kulturstaats in Preußen seit 1800
Adaptiert von:
Editor:
EAN: 9783110277456
ISBN: 978-3-11-027745-6
Format: Fester Einband
Herausgeber: Gruyter, de Akademie
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 532
Gewicht: 1026g
Größe: H246mm x B174mm x T35mm
Veröffentlichung: 12.12.2014
Jahr: 2014