Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Filme der Kindheit - Kindheit im Film

  • Kartonierter Einband
  • 248 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Filmische Bilder sind maßgeblich an der Konzeptualisierung von Kindheit beteiligt. Sie verhandeln Geschlechtsidentitäten und gesel... Weiterlesen
20%
70.00 CHF 56.00
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

Filmische Bilder sind maßgeblich an der Konzeptualisierung von Kindheit beteiligt. Sie verhandeln Geschlechtsidentitäten und gesellschaftliche Hierarchien, zeigen Probleme des Generationsverhältnisses und des Erwachsenwerdens auf. Sie lassen sich auf individuelle, kollektive und nationale Konzepte von Kindheit hin befragen, aber auch auf die Gesellschaftsmodelle und -utopien, die sie repräsentieren. Die Beiträge des Bandes diskutieren historische und zeitgenössische Filmbeispiele aus Skandinavien, Russland, Mittelosteuropa und Deutschland. In der Zusammenschau werden nicht nur signifikante Unterschiede in der Bildästhetik, Thematik und pädagogischen Ausrichtung der Filme sichtbar, sondern auch Schnittmengen, die beweisen, dass Kinderfilme und Filme über Kindheit Teil einer transnationalen Kultur sind.

Autorentext

Die Herausgeberinnen: Christine Gölz lehrt und forscht als Slavistin an der Freien Universität Berlin.
Karin Hoff ist Professorin der Skandinavistik an der Universität Göttingen.
Anja Tippner ist Professorin für Slavistische Literatur- und Kulturwissenschaft an der Universität Salzburg.



Inhalt

Aus dem Inhalt: Christine Gölz/Karin Hoff/Anja Tippner: Einleitung - Hans J. Wulff: Institutionalisierungen des Kinderfilms - Eva Erdmann: Der Podcast. Kinderfilm im 21. Jahrhundert - Anja Tippner: Ein, zwei, viele Maulwürfe - Serienbildung im Kinderfilm - Stephan Michael Schröder: Von braven Jungs, frühreifen Mädchen und wilden Strolchen. Kinder und Kindheit im dänischen Stummfilmkino der zehner Jahre - mit einem Ausblick auf den US-amerikanischen Film - Christine Gölz: Himmel und Hölle: Sowjetische Kindheit am Beispiel 'revolutionär wachsamer' Kinder im Film - Hélène Mélat: «Wer reitet so spät durch Nacht und Wind?» ... Das Kind im russischen Film zu Beginn des 21. Jahrhunderts - Anna Artwinska: Unterhaltung versus (Um-)Erziehung? Die Zeichentrickfilmserie Lolek und Bolek im Kontext der Kinderpropaganda der Volksrepublik Polen - Alfrun Kliems: Die slowakische Frau Holle und der deutsche Gevatter Tod. Todeskonzeptionen im Märchenfilm und ihre kulturellen Bezüge - Marina Balina: Sowjetische Magie: Die subversive Macht des Märchens - Karin Hoff: Inszenierung der Idylle. Kindheitsentwürfe in Astrid Lindgrens Kinderbüchern und deren Verfilmung - Helena Srubar: Kindheit im Film, Filme der Kindheit - das Beispiel Pan Tau.

Produktinformationen

Titel: Filme der Kindheit - Kindheit im Film
Untertitel: Beispiele aus Skandinavien, Mittel- und Osteuropa
Editor:
EAN: 9783631575321
ISBN: 978-3-631-57532-1
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Kunst
Anzahl Seiten: 248
Gewicht: 332g
Größe: H211mm x B149mm x T17mm
Jahr: 2010
Auflage: Neuausg.

Weitere Produkte aus der Reihe "Kinder- und Jugendkultur, -literatur und -medien"