Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Film in Schweden

  • Kartonierter Einband
  • 149 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Quelle: Wikipedia. Seiten: 149. Kapitel: Filmfestival in Schweden, Filmgesellschaft (Schweden), Filmpreis (Schweden), Kino in Schw... Weiterlesen
20%
44.90 CHF 35.90
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Quelle: Wikipedia. Seiten: 149. Kapitel: Filmfestival in Schweden, Filmgesellschaft (Schweden), Filmpreis (Schweden), Kino in Schweden, Schwedischer Film, Schreie und Flüstern, Das Fest, Tsatsiki Tintenfische und erste Küsse, Fanny und Alexander, Das siebente Siegel, So finster die Nacht, Herbstsonate, Pelle, der Eroberer, Verblendung, Verdammnis, Die Mädchen, Mittsommermord, De ofrivilliga, Filmpreis des Nordischen Rates, Elina, Das Schweigen, Wie im Himmel, Persona, Die Brandmauer, Vergebung, Invisible Gefangen im Jenseits, Raus aus Åmål, Männer im Wasser, Dancer in the Dark, Die Zauberflöte, Kurt Wallander, Die Kinder von den blauen Bergen, Jönssonligan, Fräulein Smillas Gespür für Schnee, Die ewigen Momente der Maria Larsson, Selma und Johanna, Storm, Die Rote Zora, Gösta Berling, Hunde von Riga, Lilja 4-ever, Die fünfte Frau, Zusammen!, Chinateatern, Szenen einer Ehe, Der Mann, der lächelte, Wilde Erdbeeren, Die Jönsson-Bande Charles-Ingvars neuer Plan, Thriller ein unbarmherziger Film, Verschwörung im Berlin-Express, Durst, Die Stunde des Wolfs, Mörder ohne Gesicht, Raus bist du, Die Jungfrauenquelle, Mein Freund der Scheich, Die falsche Fährte, It s All About Love, Opfer, Wie in einem Spiegel, Ronja Räubertochter, Das jüngste Gewitter, Nach der Hochzeit, Das Lächeln einer Sommernacht, Die Jönsson-Bande und der Cornflakesraub, Licht im Winter, The Third Wave Die Verschwörung, Jalla! Jalla! Wer zu spät kommt , Executive Protection Die Bombe tickt, Hexen, Commander Hamilton, Die Jäger, Mein Kampf, Eva und Adam Vier Geburtstage und ein Fiasko, Farsan, Kitchen Stories, Luffar-Petter, Mammut, Patrik 1,5, Zero Tolerance Zeugen in Angst, Pippi Langstrumpf, Unser Planet, Der Mann aus Mallorca, ABBA Der Film, Karlsson auf dem Dach, Tage des Zorns, Songs from the Second Floor, Snabba Cash, Evil, Kim Novak badete nie im See von Genezareth, Der Mann auf dem Dach, Hannah med H, Liebe in Blechdosen, Sie tanzte nur einen Sommer, Filmstaden, Skandia-Theater, Masculin Feminin oder: Die Kinder von Marx und Coca-Cola, Nach der Probe, Schön ist die Jugendzeit, Pippi außer Rand und Band, Lumière et Compagnie, Kommissar Beck: Heißer Schnee, Kops, Emigranten, Das Ende einer großen Liebe, Terje Vigen, Der Typ vom Grab nebenan, Pippi in Taka-Tuka-Land, Vertrag mit meinem Killer, Kommissar Beck: Die Todesfalle, The Killer Inside Me, Sarabande, Das Gesicht, Hunger, Svensk Filmindustri, Uppsala International Short Film Festival, Ich hätte nein sagen können, Liste der Filmfestivals in Schweden, Roulette der Liebe, Bananas! , Von Angesicht zu Angesicht, Populärmusik aus Vittula, Fräulein Julie, Das Teufelsauge, Pippi geht von Bord, Tsatsiki Freunde für immer, Eine Hexe in unserer Familie, Mein Leben als Hund, Kommissar Beck: Zerschlagene Träume, Wilbur Wants to Kill Himself, Saga, Zum Beispiel Balthasar, Schwedisch für Fortgeschrittene, A Hole in My Heart, Immer dieser Michel 1. Michel in der Suppenschüssel, Grand, Kinderwagen, Zurück nach Dalarna, Die Zeit mit Monika, Der unheimliche Besucher, Miffo, Schwedisches Filminstitut, Das Rabenviertel, Zwei kleine Helden, Guten Abend, Herr Wallenberg, Exit, Fimpen, der Knirps, Immer dieser Michel 3. Michel bringt die Welt in Ordnung, Vill så gärna tro, Immer dieser Michel 2. Michel muß mehr Männchen machen, Getaway in Stockholm, I död mans spår, Madam & Little Boy, The Dark Hours, Booo, Der Traumprinz von Em, Das Gold am Krähenberg, Intergirl, Salto für Anfänger, Die Brüder Löwenherz, Sli...

Klappentext

Quelle: Wikipedia. Seiten: 25. Nicht dargestellt. Kapitel: Schwedischer Film, Filmstaden, Schwedisches Filminstitut. Auszug: Die Schwedische Filmgeschichte ist ein vielfältiger und wechselhafter Teil der internationalen Filmkultur. Sie reicht von den frühen Kinokunstwerken des Stummfilms über den Dokumentarfilm der 50er Jahre und dem innovativen Autorenkino Ingmar Bergmans bis zu den internationalen Erfolgen der letzten Jahre durch Lukas Moodysson und Björn Runge. Um 1910 begann man in Schweden mit der regelmäßigen Produktion von Spielfilmen. Zwei Regisseure, Victor Sjöström und Mauritz Stiller, traten hervor und erreichten Anfang der 1920er Jahre Weltruhm mit der Verfilmung zweier literarischer Werke von Selma Lagerlöf: Herrn Arnes Schatz (Herr Arnes pengar) 1919 und Der Fuhrmann des Todes (Körkarlen) 1921. Die beiden Regisseure und der von Stiller entdeckte Star Greta Garbo zogen nach Hollywood. Gleichzeitig kam die Filmindustrie in finanzielle Schwierigkeiten. Der Tonfilm Anfang der 1930er Jahre führte zu einer wirtschaftlichen Stabilisierung, aber auf Kosten der künstlerischen und internationalen Ambitionen. Provinzielle und volkstümliche Lustspiele ohne jeden künstlerischen Anspruch waren für den eigenen Markt gedacht. Erst während des Zweiten Weltkrieges, während dessen der Film eine wichtige Aufgabe in der psychologischen Verteidigung erhielt, kam es wieder zu einem künstlerischen Aufschwung, der vor allem von zwei Regisseuren getragen wurde: Alf Sjöberg und Hasse Ekman. Nach dem Zweiten Weltkrieg war die finanzielle Lage unsicherer, was aber die künstlerische Qualität eher begünstigte. Vier Filmunternehmen konkurrierten miteinander und ließen im folgenden Jahrzehnt ihren Mitarbeitern eine relativ große künstlerische Freiheit. Arne Sucksdorff bekam eine Reihe internationaler Preise für seine Dokumentarfilme, unter anderem einen Oscar für Menschen in der Stadt (Människor i stad) 1948, Alf Sjöberg erreichte den ersten großen internationalen Erfolg für den schwedischen Spielfilm, als er 1951 in Venedig den Großen Preis für Fräulein Julie (Fröken Julie) erhielt. Im Jahr danach erregte

Produktinformationen

Titel: Film in Schweden
Untertitel: Filmfestival in Schweden, Filmgesellschaft (Schweden), Filmpreis (Schweden), Kino in Schweden, Schwedischer Film, Schreie und Flüstern, Das Fest, Tsatsiki - Tintenfische und erste Küsse, Fanny und Alexander, Das siebente Siegel
Editor:
EAN: 9781158973378
ISBN: 978-1-158-97337-8
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Books LLC, Reference Series
Genre: Kunst
Anzahl Seiten: 149
Gewicht: 301g
Größe: H246mm x B189mm x T8mm
Jahr: 2011