Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Römische Kunst von den Anfängen bis zur Mittleren Republik

  • Fester Einband
  • 256 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Leseprobe
Im Zeitalter der Könige prallten in Italien zwei Kulturen aufeinander: die etruskische des Nordens und die griechisch-italienische... Weiterlesen
20%
54.90 CHF 43.90
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

Im Zeitalter der Könige prallten in Italien zwei Kulturen aufeinander: die etruskische des Nordens und die griechisch-italienische des Südens. Sie bildeten eine künstlerische Peripherie, in der sich die unterschiedlichen Einflüsse und Ausdrucksformen vermischten. Filippo Coarelli geht den Ursprüngen der römischen Kunst auf den Grund. Er stellt sie als eine Geschichte der materiellen Kunst vor, die im Wesentlichen eine Form vollendeten Kunsthandwerks darstellt bis allmählich von einer römischen Kunst gesprochen werden kann.

Autorentext

Filippo Coarelli, geboren 1936 in Rom, war bis zu seiner Emeritierung Professor für Römische Geschichte an der Universität von Perugia. Sein Forschungsschwerpunkt liegt auf der römischen Frühgeschichte sowie der Geschichte und Topographie der Stadt Rom. Zuletzt erschien von ihm bei Zabern "Rom. Ein archäologischer Führer".



Klappentext

Die Anfänge der römischen Kunst Im Zeitalter der Könige prallten in Italien zwei Kulturen aufeinander: die etruskische des Nordens und die griechisch-italienische des Südens. Sie bildeten eine künstlerische Peripherie, in der sich die unterschiedlichen Einflüsse und Ausdrucksformen vermischten. Filippo Coarelli geht den Ursprüngen der römischen Kunst auf den Grund. Er stellt sie als eine Geschichte der materiellen Kunst vor, die im Wesentlichen eine Form vollendeten Kunsthandwerks darstellt - bis allmählich von einer römischen Kunst gesprochen werden kann.

Produktinformationen

Titel: Römische Kunst von den Anfängen bis zur Mittleren Republik
Untertitel: Von den Anfängen bis zur Mittleren Republik
Autor:
Übersetzer:
EAN: 9783805343510
ISBN: 978-3-8053-4351-0
Format: Fester Einband
Herausgeber: wbg Philipp von Zabern
Anzahl Seiten: 256
Gewicht: 2142g
Größe: H335mm x B255mm x T28mm
Veröffentlichung: 01.09.2011
Jahr: 2011
Auflage: 1. Aufl. 09.2011