Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Fernsehwerbung - Quo vadis?

  • Kartonierter Einband
  • 317 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Im Mittelpunkt des Bandes stehen die Essentials, also die Entwicklungsperspektiven, die Ökonomie, die Glaubwürdigkeit sowie die Fr... Weiterlesen
20%
75.00 CHF 60.00
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

Im Mittelpunkt des Bandes stehen die Essentials, also die Entwicklungsperspektiven, die Ökonomie, die Glaubwürdigkeit sowie die Frage nach dem grundsätzlichen Sinn von Fernsehwerbung. Darüber hinaus sollen diverse besondere Formen der Fernsehwerbung diskutiert werden, so z.B. virtuelle Werbung. Ein wesentlicher Punkt ist auch die Frage nach der Bedeutung der Fernsehwerbung im digitalen Zeitalter, wobei sich die Frage nach neuen - technischen - Möglichkeiten genauso wie die nach der Akzeptanz beim Publikum stellt. Abschließend soll geprüft werden, ob es überhaupt Konzepte für die Zukunft der Fernsehwerbung gibt und wie diese zu bewerten sind.

Autorentext
Dr. Mike Friedrichsen ist Professor am Lehrstuhl für Medienmanagement der Universität Flensburg.
Syster Friedrichsen ist Leiterin des Medieninstituts FaktorM in Stuttgart.


Klappentext
Auf der Grundlage des bereits erschienenen Bandes "Fernsehwerbung - theoretische Analysen und empirische Befunde" von Friedrichsen & Jenzowsky sollen die aktuellen und zukünftigen Fragestellungen analysiert und diskutiert werden. Dazu konnten Autoren aus Wissenschaft und Praxis gewonnen werden, die sich dem Thema aus sehr unterschiedlichen Perspektiven widmen. Im Mittelpunkt stehen die Essentials, also die Entwicklungsperspektiven, die Ökonomie, die Glaubwürdigkeit sowie die Frage nach dem grundsätzlichen Sinn von Fernsehwerbung. Darüber hinaus sollen diverse besondere Formen der Fernsehwerbung diskutiert werden, so z.B. virtuelle Werbung. Ein wesentlicher Punkt ist auch die Frage nach der Bedeutung der Fernsehwerbung im digitalen Zeitalter, wobei sich die Frage nach neuen - technischen - Möglichkeiten genauso wie die nach der Akzeptanz beim Publikum stellt. Abschließend soll geprüft werden, ob es überhaupt Konzepte für die Zukunft der Fernsehwerbung gibt und wie diese zu bewerten sind.


Inhalt
Fernsehwerbung Quo Vadis?.- Essentials.- Grundlagen der TV-Werbewirkungsforschung.- Werbung als Motor für TV-Unternehmen.- Glaubwürdigkeit von Fernsehwerbung.- Die Sinnkrise der TV-Werbung und ihre Chancen in der Informationsgesellschaft.- Wie Erotik in der Werbung wirkt. Theorien, Modelle, Ergebnisse im kritischen Überblick..- Klassische Fernsehwerbung auf dem Prüfstand.- Fernsehwerbung weggedrückt Methodische Fortschritte in der Zappingforschung?.- Warum jede (Werbe-)Sekunde zählt Zapping und Techniken der Werbegestaltung.- Jenseits plumper Nacktheit. Über Spot- und Kontexteffekte starker versus schwacher erotischer Fernsehwerbung auf die Erinnerung. Ein Experiment.- Fernsehwerbung in humorvollen und erotischen Spielfilmen.- Kulturelle Einflüsse auf die Rezeption internationaler Fernsehwerbung.- Product Placement in Spielfilmen Rahmenbedingungen und Wirkungen.- Fernsehwerbung im digitalen Zeitalter.- Neue Werbeformen im Fernsehen.- Virtuelle Werbung im Fernsehen.- Werbung oder Gebühren? Ein Dilemma aus Zuschauersicht?.- Zapping als intermediäres Nutzungsverhalten Eine Analyse des Selektionsverhaltens im Fernsehen und WWW.- Fernsehwerbung vor dem Quantensprung? Anpassungseffekte an die sich verändernde Medienwelt.- Autorenverzeichnis.

Produktinformationen

Titel: Fernsehwerbung - Quo vadis?
Untertitel: Auf dem Weg in die digitale Medienwelt
Editor:
EAN: 9783531135281
ISBN: 978-3-531-13528-1
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: VS Verlag für Sozialw.
Genre: Medien & Kommunikation
Anzahl Seiten: 317
Gewicht: 405g
Größe: H211mm x B149mm x T22mm
Veröffentlichung: 01.12.2003
Jahr: 2003