Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Fortschritt und soziale Entwicklung

  • Fester Einband
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die Monographie "Fortschritt und soziale Entwicklung" (1926) enthält "geschichtsphilosophische Ansichten", denen Tönnies später i... Weiterlesen
20%
50.90 CHF 40.70
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

Klappentext

Die Monographie "Fortschritt und soziale Entwicklung" (1926) enthält "geschichtsphilosophische Ansichten", denen Tönnies später in seinem letzten großen Werk vom "Geist der Neuzeit" (1935) ihre endgültige Form gegeben hat. Sie ist, weil auf Vorträgen beruhend, einer jener eher seltenen Texte, die, verständlich geschrieben, gut lesbar sind. In ihr entwickelt Tönnies in soziologischer Perspektive, ausgehend von seiner Begriffsarchitektur, wie er sie zuvor in "Gemeinschaft und Gesellschaft" (1887) entworfen hatte, charakteristische Merkmale der europäischen (Welt-)Kultur in ihrem Geworden-Sein, in ihrem Werden und ihrem Vergehen. Affinitäten zu Oswald Spenglers epochalem Monumentalwerk vom "Untergang des Abendlandes" sind unverkennbar. Neben seiner "Kritik der öffentlichen Meinung" (1922) gilt "Fortschritt und soziale Entwicklung" als ein weiteres Beispiel seiner geschichtsphilosophisch begründeten "Angewandten Soziologie", während "Gemeinschaft und Gesellschaft" den Ruf als Fundamentalwerk der "Reinen Soziologie" im Rahmen der Begriffsarchitektur von Tönnies für sich in Anspruch nehmen darf.



Inhalt

Fortschritt und soziale Entwicklung Geschichtsphilosophische Ansichten Individuum und Welt in der Neuzeit Begriff und Gesetz des menschlichen Fortschritts Richtlinien fu r das Studium des Fortschritts und der sozialen Entwicklung Weltmeinung, Weltliteratur, Weltreligion - Eine Säkularbetrachtung Editorische Nachlese (Arno Bammé)

Produktinformationen

Titel: Fortschritt und soziale Entwicklung
Untertitel: Geschichtsphilosophische Ansichten, Materialien der Ferdinand-Tönnies-Arbeitsste
Autor:
EAN: 9783890197326
ISBN: 978-3-89019-732-6
Format: Fester Einband
Herausgeber: Profil Verlag
Genre: Politikwissenschaft
Gewicht: 426g
Größe: H216mm x B151mm x T20mm
Veröffentlichung: 01.01.2019
Jahr: 2019