Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Ferdinand Tönnies' epochemadendes Werk "Gemeinschaft und Gesellschaft" (130 Jahre)

  • Fester Einband
  • 512 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Der Band enthält die wichtigsten deutschsprachigen Vorträge auf der internationalen Konferenz "Communité: Carrière d'un ... Weiterlesen
20%
75.00 CHF 60.00
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

Der Band enthält die wichtigsten deutschsprachigen Vorträge auf der internationalen Konferenz "Communité: Carrière d'un concept entre compassion, tribalisme et intention" (Lyon, Mai 2018), aus Anlaß von 130 Jahren seit der Publikation des wichtigsten theoretischen Werkes des deutschen Soziologen ferdinand Tönnies "Gemeinschaft und Gesellschaft".

Inhalt

(I) Die Lyoner Tagung Arno Bammé, Niall Bond, Ingrid Reschenberg: Gemeinschaft. Karriere eines Begriffs zwischen Mitgefu hl, Tribalismus und Voluntarismus (II) Ferdinand Tönnies' Gemeinschaftsbegriff: Grundlage einer weltweiten Auseinandersetzung Dieter Haselbach: "Gemeinschaft und Gesellschaft" Lernen aus der Edition des Bandes Claudius Härpfer: Zur Gemeinschaftsstruktur konzentrischer Kreise? Eine Notiz zum Gebrauch geometrischer Anleihen bei Tönnies und Simmel Johannes Weiß: Wesenwille. Über eine soziologische Aporie bei Ferdinand Tönnies und Max Weber Ana Isabel Erdozáin: Rezeption des tönniesschen Denkens in der spanischen Soziologie: Annährung und Ausblick Manfred Gangl: Ferdinand Tönnies - Verfechter der ,Gemeinschaft' oder der ,Gesellschaft'? Arno Bammé: Gemeinschaft und Gesellschaft im Wandel der Zeiten. Eine strukturgenetische Betrachtung (III) Paradigmen der Gemeinschaft Johann Thun: "[...] in der Mitte zwischen ,Gemeinschaft' und ,Gesellschaft'." Schmalenbachs Kategorie des Bundes und ihre französische Rezeption Steffen Bruendel: Volksgemeinschaft: Vergemeinschaftung und Ausgrenzung in Deutschland 1914 bis 1924 Isabelle Grazioli: Die Gemeinschaft in einem Minenfeld. Aspekte und Verwendung des Wortes "Gemeinschaft" in der national-revolutionären Sphäre um Ernst Ju nger Tilman Allert: Die Institution der Liebe Niall Bond: Zur Gemeinschaft der Musik Wilhelm Berger: Stimmungen der Gemeinschaft Carsten Schlu ter-Knauer: Gemeinschaft und Gesellschaft, Kommunitarismus und die Möglichkeiten, Grenzen und Gefahren gemeinsamer Meinungen Niall Bond: Schlussbetrachtung: eine entgrenzende Gemeinschaft von Gemeinschaften um die Idee der Gemeinschaft Anhang Communauté / Community / Gemeinschaft Programme-Programm Kurzbiographien der Autoren

Produktinformationen

Titel: Ferdinand Tönnies' epochemadendes Werk "Gemeinschaft und Gesellschaft" (130 Jahre)
Untertitel: Tönnies im Gespräch 9
Editor:
EAN: 9783890197272
ISBN: 978-3-89019-727-2
Format: Fester Einband
Herausgeber: Profil Verlag
Genre: Politikwissenschaft
Anzahl Seiten: 512
Gewicht: 1068g
Größe: H233mm x B161mm x T40mm
Veröffentlichung: 01.03.2019
Jahr: 2019