Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Chemiepolitik und Liberalismustheorie

  • Geheftet
  • 20 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Essay aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Politik - Sonstige Themen, Universität Wien (Sozialwissenschaften), Sprache: Deutsch, Abstr... Weiterlesen
20%
16.90 CHF 13.50
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Essay aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Politik - Sonstige Themen, Universität Wien (Sozialwissenschaften), Sprache: Deutsch, Abstract: Die Einleitung bietet eine historischen Abriss der Entwicklung der Chemiepolitik in ihren historischen Rahmenbedingungen. Im Zentrum steht eine Analyse der aktuellen Chemiepolitik in Hinblick auf die Liberalismustheorie von K. R. Popper. Grundsätzliche Fragen der Risikogesellschaft und des Konstruktivismus werden ebenso angesprochen. Grundsätzliche Schlußfolgerungen zur politischen Bedeutung der Umsetzung der Politik sind enthalten. Die Veröffentlichung steht im direkten Zusammenhang zur Veröffentlichung Chemiepolitik - eine Einführung, und ist als Ergänzung gedacht.

Autorentext

Kosmopolit



Klappentext

Essay aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Politik - Sonstige Themen, Universität Wien (Sozialwissenschaften), Sprache: Deutsch, Abstract: Die Einleitung bietet eine historischen Abriss der Entwicklung der Chemiepolitik in ihren historischen Rahmenbedingungen. Im Zentrum steht eine Analyse der aktuellen Chemiepolitik in Hinblick auf die Liberalismustheorie von K. R. Popper. Grundsätzliche Fragen der Risikogesellschaft und des Konstruktivismus werden ebenso angesprochen. Grundsätzliche Schlußfolgerungen zur politischen Bedeutung der Umsetzung der Politik sind enthalten. Die Veröffentlichung steht im direkten Zusammenhang zur Veröffentlichung Chemiepolitik - eine Einführung, und ist als Ergänzung gedacht.

Produktinformationen

Titel: Chemiepolitik und Liberalismustheorie
Autor:
EAN: 9783656228875
ISBN: 978-3-656-22887-5
Format: Geheftet
Herausgeber: GRIN Publishing
Genre: Politikwissenschaft
Anzahl Seiten: 20
Gewicht: 44g
Größe: H211mm x B146mm x T7mm
Jahr: 2012
Auflage: 2. Auflage