Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Felsen in Sachsen

  • Kartonierter Einband
  • 36 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Quelle: Wikipedia. Seiten: 35. Kapitel: Lilienstein, Pfaffenstein, Winterstein, Oybin, Bastei, Barbarine, Brand, Nonnenfelsen, Sch... Weiterlesen
20%
21.90 CHF 17.50
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Quelle: Wikipedia. Seiten: 35. Kapitel: Lilienstein, Pfaffenstein, Winterstein, Oybin, Bastei, Barbarine, Brand, Nonnenfelsen, Schneckenstein, Teufelsturm, Mühlsteinbrüche, Kuhstall, Großer Zschirnstein, Frienstein, Mönch, Zirkelstein, Lokomotive, Greifensteine, Schrammsteine, Kleiner Bärenstein, Scharfenstein, Kuckuckstein, Rauenstein, Wartturm, Falkenstein, Kaiserkrone, Kleinsteinhöhle, Affensteine, Großer Bärenstein, Königstein, Schwedenturm, Kleiner Zschirnstein, Bärensteine, Böhmisches Tor, Hohler Stein. Auszug: Der Pfaffenstein, veraltet auch Jungfernstein, ist ein hoher Tafelberg im Elbsandsteingebirge in Sachsen. Er liegt links der Elbe bei Königstein und wird aufgrund seiner vielgestaltigen Struktur auch als Sächsische Schweiz im Kleinen bezeichnet. Der zerklüftete und von zahlreichen Höhlen durchzogene Berg weist Spuren stein- und bronzezeitlicher Besiedlung auf und diente wegen seiner schlechten Erreichbarkeit später häufig als Zufluchtsort in Krisenzeiten. Seit dem 19. Jahrhundert wird der Pfaffenstein für touristische Zwecke genutzt. Auf dem Berg befinden sich ein Gasthaus, ein Aussichtsturm, mehrere Aussichtspunkte und einige weitere Sehenswürdigkeiten. Seit Beginn des 20. Jahrhunderts wird das Massiv des Pfaffensteins für den Klettersport erschlossen und zählt mit 32 Kletterfelsen zu den bedeutendsten Teilgebieten des Klettergebiets Sächsische Schweiz. Der bekannteste und als Wahrzeichen des Pfaffensteins geltende Felsen ist die Barbarine, eine 43 Meter hohe Felsnadel, die jedoch 1975 wegen starker Erosionsschäden für den Kletterbetrieb gesperrt wurde. Lageplan des PfaffensteinsDer Pfaffenstein liegt etwa zwei Kilometer südlich des Ortsteils Pfaffendorf im Gebiet der Stadt Königstein. Eine weitere nahegelegene Siedlung ist Cunnersdorf etwa drei Kilometer südöstlich. Nachbarberg im Nordwesten ist der hohe Quirl, ein weiterer Tafelberg. Im Süden ist der Berg von Wäldern umgeben, die zum Cunnersdorfer Bach abfallen. Um den Nordteil des Pfaffensteins liegen überwiegend landwirtschaftlich genutzte Flächen. Das Erscheinungsbild des Berges prägt ein ausgedehntes Gipfelplateau, das sich in Nord-Süd-Richtung etwa einen Kilometer und in West-Ost-Richtung bis zu 400 Meter erstreckt und eine Fläche von etwa zwölf Hektar aufweist. Es erhebt sich etwa 100 Meter über das Umland. Der Gipfelpunkt liegt im südlichen Teil des Plateaus. Den Rand des Pfaffensteins bilden schroffe und zerklüftete Sandsteinfelsen. Dem Hauptmassiv sind zahlreiche einzelstehende Felsen vorgelagert, dere

Produktinformationen

Titel: Felsen in Sachsen
Untertitel: Lilienstein, Pfaffenstein, Winterstein, Oybin, Bastei, Barbarine, Brand, Nonnenfelsen, Schneckenstein, Teufelsturm, Mühlsteinbrüche, Kuhstall, Großer Zschirnstein, Frienstein, Mönch, Zirkelstein, Lokomotive, Greifensteine, Schrammsteine
Editor:
EAN: 9781158968602
ISBN: 978-1-158-96860-2
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Books LLC, Reference Series
Genre: Geowissenschaften
Anzahl Seiten: 36
Gewicht: 95g
Größe: H249mm x B184mm x T25mm
Jahr: 2012