Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die verlorene Gemeinschaft

  • Fester Einband
  • 556 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Leseprobe
Wie sind 8 Millionen Vertriebene zu integrieren und welchen Einfluss hatte der Protestantismus in den gesellschaftlichen Debatten?... Weiterlesen
20%
122.00 CHF 97.60
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Wie sind 8 Millionen Vertriebene zu integrieren und welchen Einfluss hatte der Protestantismus in den gesellschaftlichen Debatten?

The integration of 8 million displaced persons affected West German Protestantism. Millions had to be integrated into the West German evangelical church communities. Different pious cultures clashed sharply in the communities; the various internal Protestant confessions caused considerable conflicts. Which integration concepts were discussed in Protestantism? What did society hold together? How did Protestant actors influence the political process and what role did religious actors play? This work deals with these exciting questions.

Autorentext
Dr. phil. Felix Teuchert ist Referent am Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Fachprogramme und Bildungsarbeit. riat am Hauptstaatsarchiv Stuttgart.

Produktinformationen

Titel: Die verlorene Gemeinschaft
Untertitel: Der Protestantismus und die Integration der Vertriebenen in die westdeutsche Gesellschaft (19451972)
Autor:
EAN: 9783525570562
ISBN: 978-3-525-57056-2
Format: Fester Einband
Hersteller: Vandenhoeck & Ruprecht
Herausgeber: Vandenhoeck + Ruprecht
Genre: Christentum
Anzahl Seiten: 556
Gewicht: 959g
Größe: H238mm x B164mm x T40mm
Jahr: 2018

Weitere Produkte aus der Reihe "Arbeiten zur Kirchlichen Zeitgeschichte"