Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Spannungsfelder im Coaching

  • Kartonierter Einband
  • 152 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Inhaltlich unveränderte Neuauflage. Coaching hat sich in den letzen Jahren als professionelles Instrument der Managementberatung e... Weiterlesen
20%
67.00 CHF 53.60
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

Inhaltlich unveränderte Neuauflage. Coaching hat sich in den letzen Jahren als professionelles Instrument der Managementberatung etabliert. Eine prozessbegleitende Unterstützung von Führungskräften und Projektverantwortlichen, die aus der Personal ent wicklung nicht mehr wegzudenken ist. Bei näherer Betrach tung der Be ra tungsform lassen sich jedoch kri tische Aspekte identifizie ren, die in der Literatur nicht selten ver nach läs sigt werden. Die vorliegende Arbeit befasst sich mit eben diesen strukturellen Span nungs feldern im Coaching, die im Wesen des Beratungs set tings be grün det liegen: Erfolgs kritische Einflussfaktoren, die bisher kaum Be ach tung fanden, deren besondere Berücksichtigung jedoch entscheidend ist. Da in dieser Hin sicht bisher kaum wissen schaftlich geforscht und ver öffent licht wur de, ist re lativ un klar, wie sich Coaches in diesen kon flikt haften und schwierigen Situationen ihres Berufsalltags verhalten. Felix Reiners gelingt es, strukturelle Beratungs di lem mata im Coa ching zu identifizieren und den Umgang mit schwierigen Phasen auf zu decken. In ca. zwanzig kurzen Fallskizzen ty pi scher Konfliktsituationen im Coaching untersucht er Umgang und Verhalten er fahrener Coaches in der Praxis bei struk tur ellen Spannungsfeldern. Der Autor trägt in for ma tiv und anschaulich dazu bei, etwaiges Kon flikt potential sinnvoll zu bewältigen.

Autorentext

Dipl.-Kaufmann/ Dipl.Ökonom.Studium der Betriebswirtschafts­lehre und Sozioökonomie. Assistententätigkeit für D. Echter Executive Coaching Quality. Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Unternehmensführung und Orga­nisation der Universität Augsburg.



Klappentext

Inhaltlich unveränderte Neuauflage. Coaching hat sich in den letzen Jahren als professionelles Instrument der Managementberatung etabliert. Eine prozessbegleitende Unterstützung von Führungskräften und Projektverantwortlichen, die aus der Personal­ent­wicklung nicht mehr wegzudenken ist. Bei näherer Betrach­tung der Be­ra­tungsform lassen sich jedoch kri­tische Aspekte identifizie­ren, die in der Literatur nicht selten ver­nach­läs­sigt werden. Die vorliegende Arbeit befasst sich mit eben diesen strukturellen Span­nungs­feldern im Coaching, die im Wesen des Beratungs­set­tings be­grün­det liegen: Erfolgs­kritische Einflussfaktoren, die bisher kaum Be­ach­tung fanden, deren besondere Berücksichtigung jedoch entscheidend ist. Da in dieser Hin­sicht bisher kaum wissen­schaftlich geforscht und ver­öffent­licht wur­de, ist re­lativ un­klar, wie sich Coaches in diesen kon­flikt­haften und schwierigen Situationen ihres Berufsalltags verhalten. Felix Reiners gelingt es, strukturelle Beratungs­di­lem­mata im Coa­ching zu identifizieren und den Umgang mit schwierigen Phasen auf­zu­decken. In ca. zwanzig kurzen Fallskizzen ty­pi­scher Konfliktsituationen im Coaching untersucht er Umgang und Verhalten er­fahrener Coaches in der Praxis bei struk­tur­ellen Spannungsfeldern. Der Autor trägt in­for­ma­tiv und anschaulich dazu bei, etwaiges Kon­flikt­potential sinnvoll zu bewältigen.

Produktinformationen

Titel: Spannungsfelder im Coaching
Untertitel: Strukturelle Konflikte erfolgreich bewältigen
Autor:
EAN: 9783639447453
ISBN: 978-3-639-44745-3
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: AV Akademikerverlag
Genre: Sonstiges
Anzahl Seiten: 152
Gewicht: 243g
Größe: H221mm x B149mm x T15mm
Veröffentlichung: 01.07.2012
Jahr: 2012
Auflage: Aufl.