Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Begriffseinführung im Unterricht

  • Kartonierter Einband
  • 24 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Pädagogik - Pädagogische Psychologie, Note: 1,0, Universität Rostock (Institut für ... Weiterlesen
20%
17.90 CHF 14.30
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Pädagogik - Pädagogische Psychologie, Note: 1,0, Universität Rostock (Institut für Pädagogische Psychologie), Veranstaltung: Seminar: Psychologie des Lernens und Lehrens, Sprache: Deutsch, Abstract: Im Rahmen eines Seminars zur Psychologie des Lernens und Lehrens sollte sich ein Student fragen, welche auf diesem Zweig der Psychologie basierenden Gestaltungsmöglichkeiten des Unterrichts sich ergeben. Was muss eine angehende Lehrperson beachten, damit sein Unterricht effizient ist und sich demnach positiv auf das Lernen der Schülerinnen und Schüler auswirkt? Diese Arbeit beschäftigt sich damit, wie ein Einstieg in eine neue Thematik realisiert werden kann. Dies soll unter bestimmten lernpsychologischen Gesichtspunkten erklärt werden. Diesbezüglich ist es von enormer Bedeutung anfangs eine begriffliche Grundlage zu schaffen. Daher wird hier auf die Begrifflichkeiten des Lernens eingegangen. In Folge des kognitiven Lernens wird die Begriffsbildung und der Begriff des Unterrichts erläutert, bevor letztlich die zentrale Fragestellung expliziert wird.

Autorentext
Felix Kurt Kasten wurde 1987 in der Hansestadt Rostock geboren. Sein Studium der Mathematik und Chemie für Lehramt an Gymnasien an der Universität Rostock schloss der Autor im Jahre 2013 mit dem Ersten Staatsexamen mit dem Prädikat sehr gut ab.

Klappentext

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Pädagogik - Pädagogische Psychologie, Note: 1,0, Universität Rostock (Institut für Pädagogische Psychologie), Veranstaltung: Seminar: Psychologie des Lernens und Lehrens, Sprache: Deutsch, Abstract: Im Rahmen eines Seminars zur Psychologie des Lernens und Lehrens sollte sich ein Student fragen, welche auf diesem Zweig der Psychologie basierenden Gestaltungsmöglichkeiten des Unterrichts sich ergeben. Was muss eine angehende Lehrperson beachten, damit sein Unterricht effizient ist und sich demnach positiv auf das Lernen der Schülerinnen und Schüler auswirkt? Diese Arbeit beschäftigt sich damit, wie ein Einstieg in eine neue Thematik realisiert werden kann. Dies soll unter bestimmten lernpsychologischen Gesichtspunkten erklärt werden. Diesbezüglich ist es von enormer Bedeutung anfangs eine begriffliche Grundlage zu schaffen. Daher wird hier auf die Begrifflichkeiten des Lernens eingegangen. In Folge des kognitiven Lernens wird die Begriffsbildung und der Begriff des Unterrichts erläutert, bevor letztlich die zentrale Fragestellung expliziert wird.

Produktinformationen

Titel: Begriffseinführung im Unterricht
Untertitel: Beschreibung an Beispielen, wie im Unterricht ein Begriff eingeführt werden kann - eine Seminararbeit für das Seminar "Psychologie des Lernens und Lehrens"
Autor:
EAN: 9783656371762
ISBN: 978-3-656-37176-2
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: GRIN Publishing
Genre: Soziologie
Anzahl Seiten: 24
Gewicht: 52g
Größe: H208mm x B83mm x T5mm
Jahr: 2013
Auflage: 1. Auflage.