Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Farben

Quelle: Wikipedia. Seiten: 66. Kapitel: Spektralfarbe, Monochrome Malerei, Monochromatisches Licht, Farbwahrnehmung, Farbnachstell... Weiterlesen
Kartonierter Einband (Kt), 66 Seiten  Weitere Informationen
20%
27.90 CHF 22.30
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 6 Werktagen.

Andere Kunden kauften auch

Beschreibung

Quelle: Wikipedia. Seiten: 66. Kapitel: Spektralfarbe, Monochrome Malerei, Monochromatisches Licht, Farbwahrnehmung, Farbnachstellung, Grundfarbe, Schwarzweißfotografie, Tingierung, Färberei in der Antike, Photochromie, Haidinger-Büschel, Farbfotografie, Kolorieren, Farbseparation, Thermochromie, Farbwiedergabeindex, Koloristik, Farbmarke, Farbmittel, Internationale Vereinigung für die Farbe, Farbsymbolik, Ishihara-Farbtafel, Irisieren, Farbstimmung, Remissionsgrad, Warme Farbe, Farbanpassung, Flop, Internationale Beleuchtungskommission, Kalte Farbe, Musilscher Farbkreisel, Farbbuch, Farbempfindung, Allochromasie, Bertolt Hering, Anlauffarbe, Polychromie, International Color Consortium, Farbindex, Farberscheinungsmodell, Pappenheim-Färbung, Idiochromasie, Farbdesign, Elektrochromie, Farbreizfunktion, Pseudochromasie, Changieren, Prozessfarbe, Farbwechsel, Halochromie, Bräunung, Farbzustand, Farbkörper, Flimmerkontrast, Einbrennen, Farbtoleranz. Auszug: Die Farbwahrnehmung ist als Teilbereich des Sehens die Fähigkeit, Licht in Abhängigkeit von der Wellenlänge der elektromagnetischen Strahlung verschieden wahrzunehmen. Dabei können unterschiedliche spektrale Zusammensetzungen des Farbreizes zur gleichen Farbwahrnehmung führen, weshalb allein aus der wahrgenommenen Farbe nicht die Zusammensetzung des Farbreizes erschlossen werden kann. Nur wenn monochromatisches Licht vorausgesetzt wird, kann Licht bestimmter Wellenlänge auch durch die wahrgenommene Farbe charakterisiert werden, dessen Spektralfarbe. Das Wahrnehmungssystem muss mindestens zwei (beim Menschen sind es drei) unterschiedliche Typen von Lichtrezeptoren haben, um unterschiedliche Zusammensetzungen des Lichts feststellen zu können. Der Mensch besitzt zwei unterschiedliche Systeme von visuellen Rezeptoren. Stäbchen sind wesentlich empfindlicher, aber es gibt davon nur einen Typ. Diese Rezeptoren können folglich keine Farben unterscheiden. Das zweite System sind die Farbrezeptoren, die Zapfen. Davon gibt es beim Menschen drei Typen mit unterschiedlicher spektraler Empfindlichkeit. Sie sind für das Tagessehen (Photopisches Sehen) verantwortlich. Für ihre Reizantwort ist eine Leuchtdichte von mindestens 0,1 cd/cm² nötig. Unter dieser Schwelle sind nur Hell-Dunkel-Unterschiede durch die Stäbchen-Rezeptoren wahrnehmbar (skotopisches oder Nachtsehen). Zwar ist bei der Entstehung von Farben zu unterscheiden, ob das als farbig wahrgenommene Objekt Licht abstrahlt, oder ob es Fremdlicht reflektiert, streut, beugt oder bricht. Der auftreffende Farbreiz und damit die Wahrnehmung ist allerdings davon unabhängig. Im Alltag kommt die Farbe meist von Körpern, die durch Licht mit einem kontinuierlichen Lichtspektrum beleuchtet werden. Solches weißes Licht wird in der Regel von heißen Körpern mit unterschiedlichen Tönungen ausgestrahlt, Beispiele sind die Sonne, die Kerzenflamme oder Glühlampen. Durch Entwicklungen neuerer Technik nehmen Lichtquellen zu, die gut defini

Produktinformationen

Titel: Farben
Untertitel: Spektralfarbe, Monochrome Malerei, Monochromatisches Licht, Farbwahrnehmung, Farbnachstellung, Grundfarbe, Schwarzweißfotografie, Tingierung, Färberei in der Antike, Photochromie, Haidinger-Büschel, Farbfotografie, Kolorieren
Editor: Quelle: Wikipedia
EAN: 9781158967032
ISBN: 978-1-158-96703-2
Format: Kartonierter Einband (Kt)
Herausgeber: Books LLC, Reference Series
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 66
Gewicht: 152g
Größe: H247mm x B190mm x T13mm
Jahr: 2012

Filialverfügbarkeit

PLZ, Ort, Name Es wurde kein Treffer gefunden. Bitte geben Sie eine gültige PLZ oder einen gültigen Ort ein. Bitte geben Sie eine PLZ oder einen Ort ein. Dieses Produkt ist in NUMBER Filialen verfügbar Dieses Produkt ist momentan nur im Online-Shop verfügbar. NUMBER Stk. verfügbar Kein aktueller Lagerbestand verfügbar. Detailkarte Detailkarte in einem neuen Fenster anzeigen Route berechnen Route in einem neuen Fenster berechnen Adresse Telefon Öffnungszeiten NUMBER Stk. verfügbar Nicht an Lager Die nächste Filiale finden Es gibt keine Geschäfte in 20 Kilometer Reichweite
  • Geben Sie die Postleitzahl, den Ortsnamen oder den Namen einer Filiale in das Suchfeld ein
  • Klicken Sie auf den "Pfeil"-Button, rechts neben dem Eingabefeld
  • Wählen Sie eine Filiale in der Trefferliste aus

Die nächste Filiale auch mobil finden Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
Die nächste Filiale finden
  • Geben Sie die Postleitzahl, den Ortsnamen oder den Namen einer Filiale in das Suchfeld ein
  • Klicken Sie auf den "Pfeil"-Button, rechts neben dem Eingabefeld
  • Wählen Sie eine Filiale in der Trefferliste aus

Die nächste Filiale auch mobil finden
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen