📚 Heute ist Welttag des Buches! Zur Feier gibt's zahlreiche Lesepakete zu gewinnen 📚 Auf zur Verlosung 📚
Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

111 Orte im Oberpfälzer Wald, die man gesehen haben muss

  • Kartonierter Einband
  • 240 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die Obere Pfalz, der Nordgau oder Neuböhmen - der Oberpfälzer Wald trug schon viele Namen im Laufe seiner Geschichte. Pfalzgrafen ... Weiterlesen
20%
24.90 CHF 19.90
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 5 bis 7 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Die Obere Pfalz, der Nordgau oder Neuböhmen - der Oberpfälzer Wald trug schon viele Namen im Laufe seiner Geschichte. Pfalzgrafen aus dem Westen Deutschlands machten die Obere Pfalz mit zur burgenreichsten Ecke Bayerns, Klöster sorgten für karpfenreiche Teichlandschaften. Die aufstrebende Eisen-, Glas- und Porzellanindustrie verpasste ihm den Beinamen "Ruhrgebiet des Mittelalters ", und "Steinpfalz" nennt man ihn wegen seiner dunklen Wälder und den von der Natur gezeichneten Felsformationen. Eine Kulisse, die eine reiche Sagenwelt hervorbrachte. Mit Neugierde und Phantasie gilt es in diese verzauberte Welt einzutauchen und Überraschendes zu entdecken. Kommen Sie mit zu 111 erstaunlichen Orten, betrachtet aus einer überraschenden Perspektive, die zum Schmunzeln und zum Nachdenken anregen.

Autorentext
Eva Krötz stammt aus dem Altmühltal. Seit 1999 lebt die Diplom-Agraringeneurin in Regensburg und hat bereits mehrere Wanderbücher für den Oberpfälzer und Bayerischen Wald sowie für die Regionen Regensburg und Altmühltal verfasst. Stets ist sie für neue Entdeckungen unterwegs.

Zusammenfassung
Die Obere Pfalz, der Nordgau oder Neuböhmen der Oberpfälzer Wald trug schon viele Namen im Laufe seiner Geschichte. Pfalzgrafen aus dem Westen Deutschlands machten die Obere Pfalz mit zur burgenreichsten Ecke Bayerns, Klöster sorgten für karpfenreiche Teichlandschaften. Die aufstrebende Eisen-, Glas- und Porzellanindustrie verpasste ihm den Beinamen »Ruhrgebiet des Mittelalters «, und »Steinpfalz« nennt man ihn wegen seiner dunklen Wälder und den von der Natur gezeichneten Felsformationen. Eine Kulisse, die eine reiche Sagenwelt hervorbrachte. Mit Neugierde und Phantasie gilt es in diese verzauberte Welt einzutauchen und Überraschendes zu entdecken. Kommen Sie mit zu 111 erstaunlichen Orten, betrachtet aus einer überraschenden Perspektive, die zum Schmunzeln und zum Nachdenken anregen.

Produktinformationen

Titel: 111 Orte im Oberpfälzer Wald, die man gesehen haben muss
Untertitel: Reiseführer
Autor:
EAN: 9783740803315
ISBN: 978-3-7408-0331-5
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Emons
Genre: Reiseführer
Anzahl Seiten: 240
Gewicht: g
Größe: H205mm x B135mm
Veröffentlichung: 23.04.2018
Jahr: 2018
Auflage: Auflage

Weitere Produkte aus der Reihe "111 Orte ..."