Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Mädchenfreundschaften in der Adoleszenz

  • Kartonierter Einband
  • 342 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
In dieser Jugendstudie geht es um die Beziehungen von Mädchen zum eigenen und zum anderen Geschlecht, um intime Freundschaften, um... Weiterlesen
20%
70.00 CHF 56.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

In dieser Jugendstudie geht es um die Beziehungen von Mädchen zum eigenen und zum anderen Geschlecht, um intime Freundschaften, um Cliquen und die Zugehörigkeit und Abgrenzung zur Gleichaltrigenkultur. Hier wird die Entwicklung jugendlicher Orientierungen betrachtet. Gefragt wird dabei insbesondere nach den Konstruktionen und Inszenierungen von "Geschlecht" und "Jugend". Die Grundlage der Untersuchung bilden Gruppendiskussionen mit Freundinnengruppen sowie ergänzende Einzelinterviews zum Thema Sexualität.

Inhalt
1. Einleitung.- 2. Konstruktion von Geschlecht.- 3. Methodisches Vorgehen.- 4. Die Fallbeschreibungen.- 5. Wege durch die Adoleszenz.- Übersicht: Gruppendiskussionen und Einzelinterviews.- Transkriptionsrichtlinien.

Produktinformationen

Titel: Mädchenfreundschaften in der Adoleszenz
Untertitel: Eine fallrekonstruktive Untersuchung von Gleichaltrigengruppen
Autor:
EAN: 9783810027023
ISBN: 978-3-8100-2702-3
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: VS Verlag für Sozialwissenschaft
Genre: Politikwissenschaft
Anzahl Seiten: 342
Gewicht: 492g
Größe: H211mm x B148mm x T19mm
Jahr: 2000
Auflage: 2000