Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Ethnographie und Diversität

  • Kartonierter Einband
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Im Mittelpunkt des Bandes steht die ethnografisch orientierte Forschungspraxis. Sie wird im Spiegel der in den Sozialwissenschafte... Weiterlesen
20%
70.00 CHF 56.00
Noch nicht erschienen. Erhältlich ab 13.02.2020

Beschreibung

Im Mittelpunkt des Bandes steht die ethnografisch orientierte Forschungspraxis. Sie wird im Spiegel der in den Sozialwissenschaften aktuell kontrovers verhandelten Konzepte Diversität und Intersektionalität reflektiert. Besondere Aufmerksamkeit wird der Frage gewidmet, wie Forschende mit dem methodischen Problem der Produktion, Reproduktion und Reflexion von Kategorien umgehen. Welche Kategorien werden schon an das 'Feld' herangetragen, später revidiert oder verfestigt und welche Kategorien begleiten schließlich den Interpretationsprozess und welche konstituieren die Ergebnisdarstellung? Wie und warum entstehen sie?

Autorentext

Dr. Halyna Leontiy ist Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Strukturmodellprojekt "Gemeinsam zum Studienerfolg: Initiationswege in die Wissenschaft" an der Universität Tübingen.

Dr. phil. Miklas Schulz vertritt die Professur Inklusive Pädagogik und Diversität am Institut für Erziehungswissenschaft der Universität Duisburg-Essen.



Inhalt

Theoretisch-methodische Überlegungen zu den Begriffen Diversität und Ethnographie.- Wissensordnungen der Fremdheit(en).- Aneignung und Verwendung von Wissen.- Wissen - Kommunikation - Identität.

Produktinformationen

Titel: Ethnographie und Diversität
Untertitel: Wissensproduktion an den Grenzen und die Grenzen der Wissensproduktion
Editor:
EAN: 9783658219819
ISBN: 978-3-658-21981-9
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Springer-Verlag GmbH
Genre: Soziologie
Gewicht: g
Größe: H210mm x B148mm
Veröffentlichung: 13.02.2020
Jahr: 2020
Auflage: 1. Aufl. 2020